INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z


page down

T

jemand, der Tabak kaut; Bonvivant, Mann mit vielen "Freundinnen"; Spassvogel; correntón
grosse Rolle von eng gewickelten Tabakblättern, der zum Kauen oder zerkleinert in "cachimbos" oder Pfeifen zum Rauchen verwendet wird; (es gibt eine Kose-Redensart: "corazón de andullo, yo soy siempre tuyo") andullo
bäuerliche Tabakpfeife, aus gebranntem Ton oder Holz mit dünnem hohlem Schaft. cachimbo ("todo se fue al cachimbo": "cachimbo" im Sinne einer Katastrophe, "alles ging in die Brüche")
eine Tablette gegen Grippe schlucken beber(se) una pastilla para la gripe
Tabuwort, "unanständiger" Ausdruck malapalabra
Tachykardie; Herzrasen taquicardia, caquicardia, sustos
den Tag verbringen mit, den Tag aufwenden für echar el día en
ein Tag besser, ein Tag schlechter unos van de cal, otros van de arena
irgendeines Tages vielleicht, ganz selten "un mal día"
das Tageswerk beenden, Feierabend machen echar el día
(Angestellte) täglich entlöhnen por día
Tagträumer /in pajarito en el aire
mit Tanz begleitete, gesungene oder rezitierte Poesie der Urbevölkerung, den Tainos areito
Talent, Gabe mejengue
eine Art kleiner Talisman, von den Medizinfrauen ("brujas") und -männern ("brujos") zum Schutz mitgegeben wird, ein kleines Behältnis, von dem der Träger nicht weiss, was sich darin befindet. reguardo, resguardo
Tamarinde tamarindo                     (ver foto)
die Tankstelle, f. la bomba, f. (de gasolina)
Tankwart; Feuerwehrmann bombero
harziger Zweig einer Tanne, um Feuer zu entfachen; etwas Schwieriges cuaba
Seife aus Tannenharz, soll gut für die Hygiene der Intimbereiche sein jabón de cuaba
Kosename für "Kind" (auch symbolisch "mein Kind"), "Tante" titi
typischer Tanz chenche
Tanz, Fest, wenig seriöse Unterhaltung fandango
ländlicher Tanz, bei dem mit den Füssen auf den Boden gestampft wird (abgeleitet vom Wort "machacar") machacó
traditioneller Tanz zum Merengue Típico, "perico ripiao". Der Legende nach soll den Erfindern des Tanzes, als sie auf der Suche nach einem Namen für den Tanz waren, einem von ihnen eine Mango auf den Kopf gefallen sein soll. So wählten sie den Namen "Mangulina". mangulina
typische Musik mit Tanz und Ritualen, afrikanischer und dann haitianischer Herkunft, die auch in den Zuckerrohrplantagen ("bateyes") gespielt wird. Sie heisst so, weil sie mit Stöcken, die gegeneinander oder auf Trommeln verschiedener Grössen gespielt wird. Sie wird gewöhnlich bei Santeríaritualen gespielt, wo die Zauberer ("brujos") sich von einem Geist eines Heiligen besetzen lassen und sich in Trance versetzen ("montarse") Palos, m.pl. (música, baile)
Tanz (davon wird "apambicha'o" abgeleitet, tanzen mit Sprüngen wie die Nordamerikaner; früheren Besetzer, siehe auch: "apambicha'o" und "apambichar"); wenig gebrauchter Stoff von früher pambiche, apambiche (del inglés: "Palm Beach")
Tanz (im Südwesten ("el sur")) der Dominikanischen Republik); festlich, fröhlich pri-pri
viel tanzen, aneinandergeschmiegt; sich gegenseitig Zärtlichkeiten austauschen; sich verletzen im Streit deflecarse
tanzen, sich bewegen mover el bote
eng umschlungen tanzen quemar (bailar pega'o)
viel tanzen ripiarse en el baile
lasziv tanzen; einsperren; schliessen; das Dominospiel mit einem Stein schliessen und somit beenden trancar
Tanzerei, f. bailada
Tanzerei, f., exzessive Tanzerei bailadera
Tanzverrückte, f., Tanzverrückter, m. bailonga, f., bailongo, m.
sich tapfer, mutig verhalten portarse como un macho
Tapferkeit, Mut babilla
Tapferkeit, Willenskraft guaramo
in eine Tasche tun, in einer Tasche aufbeahren embolsicar
Tasche, Tüte, Sack funda
mittelgrosse Tasche, meist aus Stoff oder Sacktuch saqueta
Taschenflasche, f.; Flachmann, m.; flacher Stein chata, chatica, subst. f.
kleines Taschenmesser cortaplumas
kleines Taschenmesser cuchilla
Taschenmesser mit langer Klinge sambeta
mit derselben Tat kann evtl. der Schaden der ersten Tat behoben werden un clavo saca otro, una espina saca la otra
die Tätigkeit des Kunden des "concho" und "motoconcho" andar en (moto) concho
die Tätigkeit des Fahrers des "concho" und "motoconcho" conchar, verb
"tatsächlich?" "¿adió?
tatsächlich, "ohne Mist" no bulto, fam.
tatsächlich; sehr gut; perfekt; viel; de a verdad, de a verdá
Tattergreis vejestorio, veje'torio
taub, steif (Gliedmassen) engeñï'o
taufen echar agua
Verhältnis Taufpate zum Vater des Kindes; Kumpel compadre, compa, compai
Taugenichts, Unglückliche/r in finanziellen Problemen, oder aus der Mode, oder in anderen Sphären infeliz ma'ca chicle, infeliz ma'ca menta
Taugenichts misiñami
Taugenichts; viel Exkremente, menschliche oder andere plota
Taugenichts, schlechter Mensch rastrero, -a, ra'trero, -a
Taugenichts, Mensch mit wenigen Fertigkeiten und von grostesker Erscheinung sarataco
etwas, das nichts mehr taugt; jemand, der nichts mehr taugt; Stück von einem Glas- oder Tongefäss; Gefäss, in dem Blumen gesät werden tie'to, tiesto
Taumel, Schwindel tureques
Taumel, Schwindel váhido, váguido, váguedo
taumeln; verrückt umherrennen dar bandazos
schlechter Tausch cambalache
Tausch, Wechsel, Veränderung; Meinungsänderung; Wechselgeld cambea
sich täuschen, sich irren cogerse
täuschen, hereinlegen embabucar, embaucar
sich vollkommen täuschen ("Da irrst Du 100%") equivocarse de medio a medio ("te equivocaste medio a medio")
betrügerisches Tauschen der Fotos in Ausweisen, um sich als jemand anderes auszugeben machete (fraude con fotos en documentos)
sich täuschen; den Beweis schuldig bleiben quedar cogí'o
täuschend cucaramacara
Du täuschst Dich; Du gehst zu weit tá pasa'o
Täuschung, Betrug, Falle tramposería
Tausende, Hunderte, ein Haufen, unzählig viele cuchucientos, cuchucientos mil, cuchumil
Tauziehen, Seilziehen; Gerangel; Kampf tirijala
eine Taxifahrt, ein verfügbarer "concho" (siehe ebendort) kann auch um eine Taxifahrt (gegen Aufpreis) gefragt werden. una carrera, f.
Technologische Universität Santiago UTESA (Universidad tecnológica de Santiago)
Teenageralter, Jugend edad de pavo
Teig aus Mehl, Kokos und Zimt, der einem fast im Hals stecken bleibt (s.a. añu'garse) añu'ga, añu'ga-perro
Teil von etwas, (z.B. "tajá de aguacate": Längsscheibe Avocado) tajá
kleine Teilchen, kleine Stückchen chipita
in kleine Teile zerfallen eboronar
an etwas aufmerksam teilnehmen, sich etwas reinziehen tirarse, ...un baile, un paseo, un discurso, un banquete, etc.
wer nicht teilt, geizig hambriento, adj.
das Telefon nur kurz klingeln lassen, damit der Angerufene zurückruft. bipear, beepear, verb
telefonischer Anruf telefonazo
(Teppich-)Vorleger; Röteln (Kinderkrankheit colorao, sust.
Tetanus, Starrkrampf, etc. pasmo, pajmo
sich den Tetanus, Starrkrampf, zuziehen; nicht ganz auswachsen pasmarse
wenn sich ein Kleinkind mit Tetanus, Starrkrampf ansteckt trabarse, verb
Tetanus, Starrkrampf bei Kindern trabo
sehr, sehr teuer eso sale más caro que sacar un ojo; eso vale un riñon y la mitad de otro
Teufel, das Böse pecusio
um etwas ein Theater machen, bis man es erreicht oder erhält lloradera
das Thema ändern, die Meinung ändern cambiar el chucho
ein empfindliches Thema ansprechen, aufgreifen tocar la tecla
tief hondo, -a, jondo, -a
ein Tief (ein "Down"); eine Beruhigungspille, ein Tranquilizer un down
wildes, freies Tier alzado
Mensch, der sich aufführt wie ein Tier; Mensch, der isst wie ein Tier animal
einjähriges Tier añojo
Tier anbinden oder an einem Ort festmachen oder einsperren; etwas oder jmd. verkleinern, a. fig.; achicar, verb
ehemalige Haustiere, die verwildern alzarse
widerstandsfähiges Tier; Spickzettel; unbemalter Fleck, aus Achtlosigkeit des Malers; wenn beim putzen eine Stelle ungereinigt bleibt; falsch (aus Achtlosigkeit oder absichtlich) gelegter Stein beim Dominospiel; jemand, der an einem Anlass teilnimmt, ohne Eintritt zu bezahlen chivo
Mann, der sich in ein Tier, einen Baum, oder einen Baumstrunk verwandeln kann dundún, galipote
enthorntes Tier motón, sust., motona, sust.
Gesässbacke eines Tieres sanca
gewisse Tiere kastrieren; Teil des Fadens eines Flugdrachens einziehen capar
Die Hälfte eines geschlachteten Tiers; Luftdrachen, der aus irgendeinem Grund auf den Boden fällt; irse (o caerse) en banda
unfruchtbarer Baum oder unfruchtbares Tier hechoi
infiszierte Wunde eines Tieres, gewöhnlich durch Schürfung verursacht matadura
der stärkste "tiguere" (siehe dort) im Revier tiguere bimbín
Tindola, Scharlachranke (Coccinia grandis) tindora
hintenherum, unter dem Tisch durchegegeben, etwas auf aussergewöhnliche Art tun, u.U. auch illegal por la izquierda
Titel; Grundstücksurkunde (sehr wichtig in der Dom. Rep.: nur Grundstücke mit gültigem "título" kaufen!) título, títolo
"meine Tochter" "mi jija", "mi hija", "mija"
wenn jemandem der Tod ins Gesicht geschrieben steht ajilar, verb
wenn der Tod eines Haustiers den Tod eines Hausbewohner abwenden soll ensuelvar
Todesstunde hora tremenda
todgeweiht; versagen; zweifeln; Ton, der ein Motor vor dem Versagen von sich gibt; stottern, unsicher reden cancanear
todmüde, lustlos; Eigenschaft des Muttersöhnchen, leicht eingeschüchtert acoña'o
Toilette, WC jinodoro, inodoro
tolerieren tolerar, toledai
toll, sensationell; zur Verfügung, in Reichweite a cualta, a cuarta, a cuarta e chuleta
toll, cool, lässig a fuego
toll!; sehr gut! chévere
toll, grossartig por la maceta
toll, sensationell, fabelhaft, ("rulay" kommt von "run line", einer Wettmöglichkeit im Baseball) rulay, a cuarta e chuleta, jevy ("gv")
Tollpatsch, Dummkopf ñema, vulg., ñemú, vulg., guebón, vulg., guevón, vulg.
Tollwut; Gestank, etc.; Überfluss peste, pe'te
kleine Tomaten im Stile "San Marzano" (eine Sorte wird auch "bugulú" genannt) oder Tomatenstücke  tomaticos          (ver foto)
Tomatenpüree, Tomatenmark salsa (de tomate)
Ton des "fututo", (siehe dort) fututazo
schriller Ton zumbido, zumbí'o, sumbí'o
schrillle Töne erzeugen; ziehen, etc. zumbar, sumbar, sumbai
Vorrichtung, um den Tonkrug ("la tinaja") hinzustellen, entweder ein Dreibeingestell oder ein Brett mit mit einem Loch tinajero
Topf, kleine Büchse marmita, maimita
total, komplett enterecito
total, komplett enterito
total, komplett, (Anglizismus) full
tot; ohne Kopf; aus einer grossen Höhe gefallen decocota'o
tot (zynisch, wörtlich "geschminkt) maquilla'o
sicher tot, offensichtlich tot muertecito
tot (verniedlichend, bemitleidend) muertico
(lass das), sonst gibts noch Tote (bei Trauerfeiern wird gewöhnlich Kaffee gereicht) (deja eso) para que no tengamos que beber café
nur Tote sind davor gefeit "eso no pasa a los muertos"
wenn man den Geist eines Toten sieht; wenn man jemanden teilweise verborgen sieht asomo
versuchen, jemanden zu töten; berühren, betasten; in Versuchung führen atentar
töten, eliminieren, aus dem Verkehr ziehen; jemanden bei einer Prüfung durchfallen lassen; aufschürfen, (mit einem Schuss) gestreift werden. cepillarse
töten, umbringen dar pá bajo
töten; berauben de'calai, de'calar
jemanden töten, etwas eliminieren; schlecken, lecken; auf Kosten anderer leben lamber
töten; sterben; ein Geschäft liquidieren; einem Angestellten bei der Kündigung geschuldigte Gelder ("cesantía", Wartegelder, Pensionierungsgelder, etc.) auszahlen liquidar
töten, morden (vermutlich von "macana", einer Waffe der Indios, ähnlich der Machete) macaná, verb
töten; ermorden; das Genick brechen; eines Amtes entheben; romperle el cocote
töten, beenden, aufhören, eliminieren siquitrillar
Toter, der den Lebenden erscheint aparecí'o (parecido)
Toter, der den Lebenden erscheint parecido (aparecí'o)
es erscheint ein Toter; es taucht ein Problem auf sale un muerto
sich totlachen (ab)... curarse (con)...(reirse)
die Zeit totschlagen; mit etwas aufhören barajar
die Zeit totschlagen matando la chiva
Toupet; Dreistigkeit; Mut, sich den Herausforderungen zu stellen tupé
Tour, Runde, güeita, vuelta
schwere Tracht Prügel abimbá, sust.
Tracht Prügel apotemada (golpeá)
Tracht Prügel golpiá, agolpiá, golpeá, agolpeá
dominikanische Tradition, bei der Leute frühmorgens durch die Quartiere ziehen und perico ripiao (siehe dort) spielen. Es werden heisser Kakao, Ingwertee, Toast und Kekse eingenommen

 

aguinaldo
Tragbahre, (medizinische) Bahre; unnütze Person; litera
Tragbahre parigüela(s), parihuela(s)
träge, faul conchú (conchudo)
träge; bleich, blutarm; gelblich; einfältig pánfiro, pánfilo
das Tragen, der Transport cargadura
jemanden kopfüber tragen cargar en angarilla
auf dem Rücken tragend a calitomé
Tragkörbe für Lasttiere; auch Körbe und Behälter aus "Guano"-blättern, um Dinge auf dem Rücken zu tragen Árganas
die Trance mit dem Geist eines Toten; Verkrampfung, Hysterie; das Werben um einen Partner ataque
sich in Trance versetzen (Dom. Rep.) montarse, verb
in Trance sein; gebären estar en trance
Trance im Voodoo; betrügerisches Leihsystem, siehe "san" sance
Trank , Gebräu der "brujos", "brujas" (Medizinmänner und -frauen) brebaje
ein Tranquilizer, eine Beruhigungspille; ein Tief (ein "Down") un down
transparent agüita
transparent, bleich transparente, traparente
der Transport, das Tragen cargadura
hölzerne Einrichtung für Lasttiere um Holz zu transportieren angarilla
Transvestit; Homosexueller; Stricher cuero macho vulg.
Transvestit chichoriso, chichorizo
Trasseewelle (Strasse), Fahrrinne (Strasse); Strieme verdugón
tratschen, klatschen enchismar, chismear
Trauben, die emporranken uvas parras
Trauben, die nah am Meer wachsen uva de playa
Traubenmole,  Blasenmole (Mola hydiatosa) pájaro (mola hidatiforme)
Traubensaft aus nicht reifen Trauben (vgl. mit "agrio" für "sauer") agraz
Trauer um ein Kind, gewöhnlich mit Tanz und Gesang und einer gewissen Fröhlichkeit, aus dem Glauben, dass es direkt in den Himmel kommt. baquini
kurze Trauer, oder Trauer in weissen oder grauen Kleidern disimulo
die Gesten, die ein Junge macht, vor einer Trauer um eine/n Verstorbene/n hacer cucharitas
Trauer der Katholiken nach 9 Tagen um Verstorbene nueve-días
erfüllen, im speziellen, die Pflicht eines Hauses der Teilnahme mindestens einer Person an den Trauerfeiern eines verstorbenen Verwandten oder nahen Bekannten. cumplir, verb
einer Trauerfeier beiwohnen; etwas erwarten; auf einen passenden Moment warten, um etwas zu erlangen; jemandem beim Essen oder bei der Arbeit zuschauen velar
um jemanden trauern gritar a alguien
nicht im Traum, unter keinen Umständen ni loco
träumen (sich in Luftschlössern befinden); altmodisch sein; frech sein, zu weit gehen (s.a. "pasarse"); "hinüber" sein; langsam sein; estar pasa'o
Traurigkeit; hypochondrischer Anfall; Nervenanfall; Depression precundía
ohne Trauschein geregelt zusammenleben arrejuntarse
sich treffen, sich abgeben, sich vereinigen codearse
sich zufällig treffen, vis-à-vis aufeinander treffen pecharse
jemanden treffen toparse con alguien
(Aufeinander-)Treffen topetá
zufällig aufeinandertreffen topetarse
ein Treffer ins Schwarze un tiro al blanco
treffsicher, unfehlbar, ins Schwarze treffend, zielsicher por la goma
ohne Treffsicherheit; zerstreut (Person) despista'o, despistá, alitrania'o, alitraniá (sin puntería)
sich auf dem Wasser treiben lassen hacer la boya
auf dem Wasser treibend boyando
auf dem Wasser treiben boyar
sich trennen, einander verlassen dejarse (pareja)
sich trennen, sich aus den Augen verlieren deperdigarse
trennen, anzahlen, abdrängen,  (z.B. Streithähne), etc. desapartar, apartar
Trennscheibe, Poliergerät, Seitenschneider pulidora
Trennwand in einem Zimmer biombo
Trennwand zwischen den Häusern oder den Gärten empalizá
Trialmotorrad, n., Geländemotorrad, n. saltamonte, m.
Trickfilm, m. muñequitos (dibujos animados)
Triglyceride triglicéridos, tricilios
etwas trinken oder essen, den Gürtel umschnallen, umschlungen kämpfen, abrochar(se)
der Rest in der Flasche beim gemeinsamen Trinken babita de borracho
trinken (Alkohol) estar en beba
der Ort wo einer, oder mehrere, trinken gehen; Wasserspender el bebedero
Lust aufs Trinken bekommen calentarsele a uno el bocao
Lust aufs Trinken bekommen calentarsele a uno el pico
Leute, die wenn sie einmal mit dem Trinken begonnen haben, bis zum Vollrausch nicht mehr aufhören (können). ("se corren"). correrse, verb refl.
das (Alkohol-)Trinken, das Saufen, das Sich-Betrinken, el chupe, la chupa
den Ellbogen zum Trinken aufstützen inclinar el codo para el chupe
trinken; essen; geben aflojar
von der Flasche trinken beber a pico botella, Dom. Rep.
trinken; rauchen chupar
viel trinken (Alkohol); schlagen darle (beber)
trinken guarapear(se)
trinken; essen pegarse
nach dem Essen Alkohol trinken pisar (la comida)
trinken; essen tirotearse
trinken vocalizar
wenn Essen oder Trinken schlecht bekommt; schlagen vom Rückschlag einer Feuerwaffe; zapatear, verb
Tätigkeit und Folgen des Trinkens la bebida
Trinker, Säufer borrachón
Trinker pico caliente
jemand, der gratis mittrinkt, wenn sich eine Gruppe die Kosten einer Trinkerei aufteilt ayudante de bebida
die Trinkerei, die Sauferei la bebedera
die Trinkerei, die Sauferei la bebentina
die Trinkerei, die Sauferei la chupadera
wenn jemand unflätig oder streitsüchtig wird beim trinken tener mala bebida
Trinkhalm; Pflanze, aus deren hartem Stängel Pfeifen gefertigt werden, calimete
Trinkhalm sorbete, calimete, chupichupi
Tripper, Gonorrhö catarro azuano
Tripper, Gonorrhö garabatillo
Tritt eines Maultiers oder Maulesels; Übername für einen Revolver; Karabiner mit abgesägtem Lauf patemulo
trocken, hager, sehr schlank enjilla'o, enjillá
trockenes Stück Kuchen, das einem im Hals stecken bleibt (s. "añugarse") añu'ga-perro
trödeln, schleichen matar mimes
trödelnd, schleichend matando mimes
mittlere Trommel beim "Palo" und dem "Merengue típico" (siehe jeweils dort) adulón
grosse Trommel; grosser Bauch ("Pauke") tambora
grosses trommelartiges Musikinstrument, das bei ländlichen Tänzen verwendet wird barcié, mongó
tropfen, verb goriar, gotiar, gotear
Trubel, ein Kommen und Gehen batiboleo
"Tschüss", "Ciao" abur, abul
"Tschüss", "Ciao-ciao" abur-abur, abul-abul
"tschüsschen" "adiosito"
"tschüsschen" "chaito", "chaoito"
tuberkulös; schwindsüchtig daña'o, dañá
tuberkulös picado del pecho
tuberkulös, schwindsüchtig, sehr mager tísico, -a, tésico, -a, adj.
Tuberkulose haben estar del pecho
(sich) mit Tuberkulose anstecken eticarse, heticarse
sich mit Tuberkulose anstecken; scheitern; die Hoden oder die Fruchtbarkeit verlieren; malograr
Tuberkulose mordido del tigre
sich mit Tuberkulose anstecken; sich ärgern; sterben picarse
andeutungsweise von der Tuberkulose, Schwindsucht ("tísis", "tísico") reden ti
Tuberkulose, Schwindsucht tisis, tise
Hieb mit einem Tuch, Schlag mit einem Tuch trapazo
Tümpel, Pfütze charco
Tumor pelota
der Tumult, die Aufruhr el areite
Tumult, Trubel, Probleme pelotera
tunen, aufmotzen tunear
Tunichtgut, Schuft malvado, maiva'o, sust.
Tunichtgut; Perversling puñetero
tuntenhaft apajaria'o
tuntenhaft; manieriert; adj. manerado, adj.
sich tuntenhaft verhalten, manierierte Bewegungen machen partirse
halbe Türe, halbes Fenster media hoja
das "Turntabeln", das "Turntablen" tornamesismo, sust.
Tuscheln, sust., Getuschel cuchicheo
Tüte, Tasche, Sack funda
Typ (despektierlich) futriaco
Was für ein Typ in was für einem Wagen (vorzugsweise →"jeepeta")! ¡que pollo en que jaula!
Der Wagen ist geil, aber der Typ scheisse.. la jaula está linda pero el pollo está feo
gutaussehender Typ, gutaussehender Mann tipazo
wird für Typhus und Fleckfieber (welches kein Typhus ist) gebraucht tifus, tifo

 

INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

top