INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

page down

P
 

Päderast bugato
Päderast; schwache und schlanke Person; unwichtige Person cangrejo
Päderast; weiblicher Mann, manierierter Mann; Hermaphrodit; Homosexueller manfloro
grosse Pakete mit Ware, die von Landsleuten aus dem Ausland geschickt wird, um sie in Läden oder auf Flohmärkten zu verkaufen; ein Haufen Geld paca
starker und wasserdichter Teil des Palmblattes, der für vieles Verwendung findet. yagua
Palme, deren Blätter um Dächer zu decken benutzt werden; weisses Haar cana
grosse Palme caruta
Palmherz, essbares "Herz" der Königspalme (Roystonea regia) palmito
Palmenart, mit stachliger Frucht mit harter Borke, etwas grösser als eine Nuss corozo
Palmschwätzer (Dulus dominicus), kleiner Vogel, Nationalsymbol der Dominikanischen Republik cigua palmera
"päng-päng" "po-po", kimbo
panisches Getue paniqueo
in Panik ausbrechen; sterben paniquiar(se), paniquear(se)
Pankreas, m., Bauchspeicheldrüse, f. pajarilla
Pantoffeln, bequeme Hausschuhe chinelas
harter Panzer einiger Schalentiere; fig.: starkes Rückgrat; Mensch mit schönem Äusseren, aber innerlich hässlich carapacho
mit hartem Panzer (Schalentiere); mit starkem Rückgrat carapachúo
Papaya, f. lechosa f,             (ver foto)
ein Papier zu einem Konus geformt, hervorstechendster Teil eines Berges; cucurucho
Papier zum einwickeln, speziell von Lebensmitteln papel de traza, papel de estraza
ein kleines Stück Papier papelito
gebastelter Papierdrachen capuchino, capuchín
Papillomaviruserkrankung cresta de gallo
pappig, klebrig  (z.B. Reis), (s. Rezepte, um zu erfahren, wie DominikanerInnen den Reis zubereiten) apa'ta'o, pastoso, adj, (e.g. arróz)
pappiger Reis, (s. Rezepte, um zu erfahren, wie DominikanerInnen den Reis zubereiten); aufgewärmte durchmischte Resten vom Essen, wie Reis, Bohnen und Fleisch chapapote
Paprika (Peperoni) und Chili (ají picante) ají, plural: ajies y ajises, ugs.
kleine grüne Paprika (Peperoni) ají cubanela verde         (ver foto)
Paralyse, Lähmung parálisis, paralí
paralysiert; wer ständig im Haus bleibt; wer nicht vorwärts kommt enchoncla'o
parat, vorbereitet (von englischen: "set up") setia'o, setiá (del inglés: "set up")
sich parfümieren emperfumarse
Übername für das Parlament, von Juan Bosch geprägt aplanador
Paronychie, Fingerwurm panizo, panadizo
keine Partei ergreifen; sich um keinen Preis von seinen Verpflichtungen abwenden no casarse con nadie
PartnerIn und etwas zwischen Befreundetem /  Befreundeter aminovio, -a, amigo, -a con beneficios
den Partner, die Partnerin betrügen jugársela
den Partner betrügen ma'car la soga
jemand, der / die keineN PartnerIN findet una persona que no liga
Party bis am nächsten Tag amanecía
immer auf Party rulay
die Party; der Festtrubel; das Feiern; der Haufen, die Menge la rumba
die (Riesen-)Party, das (Riesen-)Fest el vasilón
pass auf, was Du sagst (s.a. "cotorra") cuida tu cotorra
pass bloss auf voy a ver si el gas pela
passend; am Körper anliegend atrinca'o
Passepartout (Schlüssel), Universalschlüssel llave master
(vorbeugend in die nahe Zukunft:) das kann / wird nicht passieren no vaya ser cosa
Passionsfrucht f chinola, f.            (ver foto)
Patois ({kreolische} Dialekte) patuá, patois
Patrone (Schuss-) plomo
Patronengürtel; Pistolen-, bzw. Revolvertasche; Katastrophe, Unheil, Schaden; Scherz; wenn der Bauch über die Hüften schwappt canana
Pech, (schweres) Unglück condenación
Pech, Umglück currú
"Pech gehabt!", "hereingelegt!", "fehlgeschlagen!" (z.B. Entschluss) "¡la macaste!", "¡la marcaste!", "¡la marcó!"
Pech, Pechvogel, Unglück, Unglücksbringer,  fucú
grosses Pech haben, ins Unglück stürzen llevárselo quién lo trajo
vom Pech verfolgt, glücklos; verblüfft, erstaunt, beeindruckt azora'o
Pechvogel, Unglücksrabe capú; fucú, fucucia'o; aseroso, (asqueroso); alguien sala'o, salá
Pechvogel, Unglücksrabe hijo del pollero
Pechvogel, m.; sagt man von jemandem, der von einem ins andere Problem gerät.. él / ella no sale de una
Peitsche, lederbezogenes Instrument für Schläge chucho
Peitsche aus Hanffasern, mit der das Vieh angetrieben wird; Schusswaffe (Slang) fuete, foete
peitschen, verb afuetear, afuetiar
peitschen, schlagen dar fuete, dar foete
Peitschenhieb latazo, latigazo
Peitschenhieb, Hieb mit einem Gürtel rendazo
Peitschenhiebe als Bestrafung für Kinder, oft  nur angedroht mit dem Gürtel, Schläge; Potenzpille, vergleichbar mit Viagra pela (singulare tantum)
"peng!", "bumm!" "¡pan!"
"peng!" "¡po!"
"peng-peng!" "¡po-po!"
kleiner Penis bimbillín
Penis bobola, f., bobolo, m.
grosser Penis, grosses Glied calembo
grosser Penis caobo
Anästhetikum, das die Sensibilität des Penis mindert für längere Dauer chinito
der Penis; der Schwanz, vulg. el guebo, guevo
der Penis; auch sinnbildlich für die Potenz des Mannes, z.B. wenn "die Natur" nicht mehr will wie früher la naturaleza (potencia sexual del hombre)
Penis pijazo
Penis eines Erwachsenen pinga
grosser Penis eines Erwachsenen pingón
der Penis; der Schwanz, vulg. el ripio
Penis; Schlagstock der Polizei, Knüppel; Dollar; Fachmann, Spezialist, Experte (v. tb. "verdugo") tolete, fam.
Pension, Rente; chronisches Leiden pensión
Rufnamen für Pepe Chepe, Cholo
Peperoni (Paprika) und Chili (ají picante) ají, plural: ajies y ajises, ugs.
farbige Peperoni (Paprika) ají morrón        (ver foto)
kleine grüne Peperoni (Paprika) ají cubanela verde         (ver foto)
perfekt, super, uva, adjektivisch, adverbiell, fam.
perfekt; sehr gut; viel; tatsächlich de a verdad, de a verdá
perforiert, mit einem Loch, mit einer Öffnung jodorá
perforiert, gelocht; bucklig (eigentlich "jorobado, -a") jodorado, -a
Perlhuhn guinea
permanent, dauernd; im MIlitär: wenn jemand Wachmann ("guardia") bleibt de retén
Permissivität, übertriebene Nachgiebigkeit, consentidera, permisibilidad 
eine Person, die jünger scheint als sie ist; frühreife jugendliche Person; Junge / r, zu klein fürs Alter aborto criado
einfallslose, unmotivierte Person achantá, achantao
missgestaltete Person adefecio, adefesio, sust.
Person, die sehr stolz auf jemanden oder etwas ist; Schmeichler; Schleimer; Dummkopf alcahuete
eine magere Person; Haken, der in eine Öse geht, als Schloss; Peso; etwas sehr günstiges aldaba
eine schlecht gekleidete Person; etwas lächerliches una antínfora
enthemmte Person; jemand, der immer um alles ein grosses Spektakel veranstaltet arbolario
ältere Person, die sich mit jungen Menschen einlässt (Räuber aus den Wiegen") asalta cunas
Person mit schwachem Charakter; Gay; wässrig wie die Tayota; mit wenig oder gar keiner Initiative atayotao
Person, die "in den Wolken" lebt und sich dem Alkohol hingibt bemba
anerkennend für eine Person; süsse, sprudelnde Erfrischungsgetränke in Flaschen von 2 Litern und mehr (aus dem Englischen: "big" und "leaguer", "Grossligist") bigleaguer, "biliguer"
sehr attraktive Person (weiblich oder männlich ) bizcochito
stark übergewichtige, unförmige Person; ein Haufen, eine Menge; ein Haufen oder ein Bündel Kleider un bojote
stark übergewichtige Person bola e yuca
gutaussehende Person bonitoso, -a
gutaussehende Person bonitura
grosse, sehr feste Person bulyán, bulyana
beschränkte Person caballo
abwertend für eine Person cacarito
Person (auch Kind) mit schütterem Haar und rundem Kopf. Die "rola" oder "rolita" ist ein kleiner Vogel, der ständig seinen Kopf bewegt caco e rola
Person mit grossem Kopf; Röhrenbildschirm ca'cón, ca'cona
Person mit grossem Kopf cacú, cacúa
lächerliche, unwerte Person cafre
schwache und schlanke Person; unwichtige Person; Päderast; cangrejo
eine integre Person; jemand, der viel weiss; nicht einfach no es cáscara de coco
sagt man von einer ungepflegten Person la cáscara guarda el palo
eine schlanke, hässliche Person caquirrí
unwichtige, langweilige Person carajo a la vela
eine Person mit grossem Gesicht carúo
geisterhafte Erscheinung einer toten Person, auch einer lebenden Person, die vorbeihuscht und es ungewiss bleibt, ob es sich um die vermutete Person handelt ("schattenhafte Erscheinung") celaje
witzige Person, die immer fröhlich scheint célebre
servile Person cepillín
Person mit sechs Fingern oder / und Zehen; Huhn oder Hahn mit fünf Zehen cinqueño
Person mit Einwärtsgang cocorva (cacoiva)
nutzlose Person; Mensch, der nur nach dem eigenen Vorteil schaut comecomida
eine Person mit kurzen und dicken Amen und Beinen, auch klein und rundlich conguito, a
sagt man von einer raffinierten, durchtriebenen, schlauen Person el que no corre, vuela
Person mit geschliffener Brille cuatro ojos
Person oder Fakt, der Angst einjagen soll, Geist m. Gespenst n. cuco m.
eitle Person; Zuchthenne; Brutzeit des Geflügels; Scheu, Ausflucht culeca, (clueca)
schlecht gekleidete Person; ungesitteter Mann cusumbo
hässliche Person chafra
kleine Person chaparrita
vergnügliche Person cherchoso, -a, chelchoso, -a, sust.
körperlich schwache, heruntergekommene Person cherrecle
Person, die für Aufruhr sorgt, eine laute Person chicharra
vom Feuer oder der Sonne verbrannte Person chicharrón, chicharrones, m.
arme, verwahrloste Person chipuiso, -a
bedeutungslose, unwichtige bis verabzuscheuende Person chivito, -a
lächerliche oder hässliche Person, oder von niederem Status chopo
Person, von der man genug bekommt; sättigend mit süss; Schmeichler, Schmeichlerin empalagoso, -a
schlampige, ungepflegte Person; Putzwerkzeug zum Abwaschen in der Küche, z.B. Schwämmchen estropajo
hochgestochene Person; jemand, der sich schnell in Verstrickungen und Verwicklungen begibt faifullero, farfullero
schlanke, kleine und schwache Person filistrín, filistrina
sich ausschliesslich mit einer Person abgeben, z.B. einen Abend lang immer nur mit der gleichen Person tanzen; ein Fahrzeug nur für einen Zwecke mieten fletar(se)
o-beinige Person gamba'o, gambá, gambeto, -a
Person mit einem schwankenden Gang aufgrund eines Problems mit Hüfte, Bein oder Fuss guimba
wilde Person; sehr scheuer Mensch guisara
unwichtige Person guridi
geschniegelte Person gurrufelo
Person, der man nicht mehr traut impío, -a
von Ungeziefer befallene Person; bleiche kränkliche, blutarme Person; aufgeschwollene Person; farblose Frucht oder Speise jojoto, -a, sust.
freche, unverschämte, oder wagemutige Person; Frisur mit übermässig viel Gel, bei der die Haare mehr oder weniger am Kopf kleben. lambí'o
Person, die aus allem einen Vorteil ziehen kann; Schmetterlingsart; etwas Grosses; Fischsorte ("Mugil liza"), die in Salz- und Süsswasser lebt lebrancho
schlaue, intelligente, gewandte Person lebrel
unnütze Person; (medizinische) Bahre, Tragbahre litera
eine angenehme Person ohne Charaktermängel; ein ebenes Terrain, Gelände llana, f.
Person mit körperlichen Defekten mal tallá
schlecht gekleidete, lächerlich aussehende Person mamarracho
beherrschte Person mamoneado
anspruchslose Person; schamlose Person mangrino
eine weiche Person; etwas weiches; Püree aus viveres (siehe ebendort), z.B. plátanos oder guineos, oder ñame, etc. oder auch Kombinationen davon (Kartoffelpüree aber: puré de papas) mit Öl oder Butter mangú, m.
heikle, launische, eingebildete Person místico, -a
unterwürfige, aber falsche Person mosquita muerta
Person  mit stumpfer Nase; Stotterer; Person, die durch die Nase spricht, mit nasaler Aussprache ñato, -a, sust.
einfallsreiche Person ocurrente, m., f.
Person mit grossen Augen ojón, ojona, sust., ojúo, ojúa sust.
schwierige, lächerliche Person pamparrúo,-a, adj. y sust.
wichtige Person in der Gesellschaft; Zuchteber papacote
jemand, der sich nicht mit jedem abgibt, stolze, eingebildete Person parejero, -a
Person ohne Heim und Arbeit pasacantando
Person mit stämmigen Beinen patúo, patúa, sust.
kleine, feste Person paturrano
eine freche Person, eine mutige Person pechú, pechúa sust.
Person, die viel bittet bzw. erbettelt pedidón
Person, die auf Kosten anderer lebt; Leim pega
eine mutige, aufrichtige Person (una persona) con los pantalones bien puesto
rachitische, magere Person quetébere
erfahrene, begabte Person rejuga'o, rejugá, subst.
eine kluge Person, jemand, der / die viel weiss (besonders bei Kindern gebräuchlich) sabichoso, -a, sust.
eine Person, die sich für eine Aufgabe oder eine Arbeit zur Verfügung stellt, ohne dass sie darum gefragt wird sabroso, -a, sust.
schmutzige, ungepflegte Person salapatroso, -a
magere, verbrauchte Person sanguiyi
dümmliche Person; Maulesel (Mutter: Eselin, Vater: Pferd) semino
unseriöse Person sin aju'te, sin ajuste
undankbare Person, jemand oder etwas Nutzloses sin-servir, m. y f., sust.
eloquente, einfallsreiche Person, jemand, der auch andere imitieren kann solfita, soifita
bleiche Person; phlegmatische Person; Frau ohne Anmut; Chayote f. (Gemüse, Form in etwa einer grossen Birne: sechium edule) tayota f,               (ver foto)
eine abschätzige Bezeichnung für eine magere Person; traubenförmiger Rest der Königspalme, wenn dieser die Frucht (Beeren, die den Schweinen verfüttert werden) geerntet wurden, kann getrocknet als Besen verwendet werden tirigüillo
hochmütige, eitle Person ("alles stinkt ihm / ihr, nichts riecht ihm / ihr") tó le jiede (hiede) y ná le güele (huele)
fähige, versierte, kundige Person; Schliessvorrichtug für Türe oder Fenster; Sauferei; Dollar tranca
sehr schlanke Person trancajilo
gutaussehende, eitle Person chamón, -ona
reiche, mächtige Person, speziell Politiker tutumpote
feste Person, erwachsen oder Kind; etwas Grosses verunte, sust.
Person über 40 bis 50, die sich jugendlich gibt und kleidet viejevo, -a sust.
Schimpfwort für Personen; kleiner Junge; Ungeziefer bicho
Personentransporter (kleine "guagua"); Diminutiv zu "cuca" (siehe dort) cuquita
Perversling; Tunichtgut puñetero
Peso; etwas sehr günstiges; Haken, der in eine Öse geht, als Schloss; eine magere Person aldaba
Peso (Papiergeld) baro
eine Peso-Note (veraltet) un bolongo
ein Peso, ein Dollar bululú (plural: bululuses)
ein Peso; der Rundhaken (Schraube); hässliche Frau cáncamo
10-Peso-Note (weil grün), ugs. "una verdura", f.
20-Peso-Note, ugs. "una ventana", f.
20-Peso-Note, ugs. "una ventena", f.
100-Peso-Note, ugs. "una científica", f., "una mamey", f.
nicht einmal ein Peso ni un kikí, ni un quiquí
Peso, Geldnote papeleta
Pesomünze; Geschirr (Zaumzeug, etc.) für ein Tier jaquima
10 Pesos decena
Pesos cohetes
Pesos, Geld llallas, llallos, llayas, llayos
Pesos (Münzen); essbare Früchte der "guama" (siehe dort) guamas
Pesos, Geld; Rumbarasseln, Rumbakugeln (Musikinstrument) maracas
Pesos (Noten) molongo
eine 25- Pesos- Münze una peseta, fam.
Pesos, Geld tallos, tallulos
Pesos, Geld tulipanes
Pesos, Geld tululeses
Pesos (Papiergeld) yayas
veralteter 1- Pesoschein Duarte (billete de un peso), globo
Petarde zur Weihnachtszeit, die auf dem Boden herumirrt bu'capié
Pfad, enger Weg; Königsweg trillo
Pfad oder Weg in einem Berg oder auf einem Bauernhof ("finca"); grosse Vorrichtung im Baseball, um die Bälle zu fangen trocha
Pfahl, etc. etaca, estaca
Pfau pajuil
pfausbäckig; mit hervorsstehender Brust; mit gefülltem Portemonnaie, mit gefüllter Geldbörse buchú, -úa
in etwa: pfausbäckig, pummelig im Gesicht papujo, -a, adj., y sust.
pfefferig, kräftig gewürzt; sehr aktiv pimentoso
lokal berühmtes grünes Pfefferminzbonbon, wird von den "viajeros" (siehe dort) oft ins Ausland mitgenommen menta de guardia
Pfeifgans (Dendrocygninae) yaguasa (dendrocignino)
schlechtes Pferd chongo
Pferd anspornen; jemanden mit der Spitze einer Stichwaffe verletzen; bumsen, vulg.; Geld erbetteln; clavar
die Pferdebohne f, (biol.: Vicia faba) la habichuela, f.
jeder Teil einer Pferdeweide vaso
lautmalerisch für den Klang der Hufe eines Pferdes tiquitá...tiquitá...tiquitá...
schwacher Pfiff pitico (diminutivo de pito)
du hast keinen Pfiff, du bist langsam (auch im übertragenen Sinne)

tú no tiene' voltaje, tú no tiene' bujía, tú no tiene' tigueraje, tú no corre' a ná, tú no corre' ni a diez

Pflanze oder Kind, das sich schlecht entwickelt alicrí, alecrí
Pflanze, aus deren hartem Stängel Pfeifen gefertigt werden; Trinkhalm calimete
"Cassaria Ramiflora", stachelige Pflanze, die in wüstenähnlichen Gegenden wächst cambrón
Pflanze ähnlich dem "behuco", die brennt auf der Haut, wenn man sie darauf reibt gratey
Pflanze der Familie der Zamiaceae (Familie der Palmfarne) guáyiga
Pflanze mit Stacheln, die wegen diesen auf dem Lande gebraucht wird, um Ländereien abzugrenzen;
Netz
malla, maya
Pflanze aus Barahona, der aphrodisische Wirkung zugeschrieben wird pimandé
Ort, wo Pflanzen gekeimt werden, um sie nachher auszusetzen; Ort, wo Samen aufbewart werden; Quartiere, wo viele arme Leute dicht gedrängt wohnen semillero
Pflaume(nart) cirgüela (ciruela)
jemanden pflegen, besonders eine/n Kranke/n, auch ein Fahrzeug, etc. liriar
eine unangenehme Pflicht ausüben müssen cargar con el (perro) muerto
vor der Erfüllung der Pflicht gehen (z.B. den Arbeitsplatz oder den Posten im Militär verlassen) irse de lechuza
Pflichten, Aufgaben atareo
(eine Baumfrucht, Kokosnuss) vom Baum pflücken tumbar (e.g. una fruta, un coco)
Früchte auf fremdem Grundstück pflücken marotear
mit den Schuhen in eine Pfütze treten bautizar el zapato
Pfütze, Tümpel charco
phantasieren, faseln divariar, desvariar
Phaseolus vulgaris, grüne Bohne, Gartenbohne, Buschbohne chaucha, sust.. vainita
Phlebitis, Venenentzündung pierna de leche
phlegmatische Person; Chayote f. (Gemüse, Form in etwa einer grossen Birne: sechium edule); bleiche Person; Frau ohne Anmut tayota f,               (ver foto)
Physiognomie, Gesichtszüge, f. felusumía, fisonomía
ein Pickel, ein Furunkel; kleine Portion Essen un ciego
Pickel, Akne; Schienbein epinilla, espinilla
mit vielen Pickeln picarazado
Pilger peregrino, pelegrino
Pille pastilla; patilla
Pilzinfektion der Finger- oder Fussnägel, schmerzhaft und die Finger oder zehen schwellen an uña encajná
pingeliger, kleinlicher Mensch; Erbsenzähler detallista
Pingpong (Tischtennis) pimpon, pinpon, ping pong, tenis de mesa
die Pistole aus der Hülle ziehen; Haltegriff; wiederholtes Ziehen jaladera
Pistole, Revolver; Stichwaffe, "Knarre" jierro, hierro
Pistole, Revolver; "päng-päng" (siehe auch "po-po") kimbo
Pistolen-, bzw. Revolvertasche; Patronengürtel; Katastrophe, Unheil, Schaden; Scherz; wenn der Bauch über die Hüften schwappt canana
"Pitcher" (Werfer beim Baseball) der die Bälle sehr nah am "Batter" (Schlagmann) vorbeiwirft; Herrencoiffeur, Herrenfriseur barbero
Placenta; Uterus la compañera
Plagegeist, Störefried embromón, embromona
plagend, lästig, störend; wenn jemand ständig bittet plagoso, -a, adj.
jemandem die Pläne durchkreuzen partirlo por el eje
jemandem die (schlechten) Pläne durchkreuzen rayarle el disco
im Wasser planschen, in überschwemmtem Gebiet gehen, mit den Händen oder Füssen planschen, so dass es spritzt. chapalear, chapaletear,.chapotear
das Planschen (?); Geschlechtsverkehr chapeo
Plastikdeckel von Flaschen, die Kinder zum spielen benutzen; Beobachtung; Bewachung vistilla, vi'tilla
Plastiktasche, Plastiktüte, Plastiksack funda plástica
"Hast Du einen Sprung in der Platte?" (jmd. der sich immer wieder wiederholt) "te rallaste" (alguien que se repite y repite)
Platz, wo Tennis, Basketball oder/und Volleyball gespielt werden cancha
ein imaginärer separater Platz im Magen (z.B. um etwas Platz im Magen zu lassen). Ein leerer Platz in einem Transportgefäss cubujón
nicht am Platz;
mit erstauntem, angstvollem oder erschrecktem Gesichtsausdruck
desencaja'o, adj.
etwas Platz (z.B. "dejar un laíto en la cama": "etwas Platz im Bett lassen"), an der Seite (z.B. etwas Ketchup an den Rand geben) un laíto, diminutivo de "lado"
jemand an seinen Platz verweisen poner a uno en su lugar
wenn die Fruchtblase platzt romper la fuente
Platzhalter für den Namen von einem / r Anwesenden, um heimlich über ihn /sie zu reden ("misúa no tiene que saber que hablamos de el) misúa
platziert, gelegen encaqueta'o, encaquetá
pleite, ohne Geld calzado roto
pleite sein; aufgeschmissen sein estar frito
pleite sein, nichts haben estar en llanta
pleite sein (mit Steigerung) estar en la olla (aumentando: estar en la olla de presión); rototón, rototén; tener un bajo a mierda; mear sangre
pleite; ...mit einer Hernie quebra'o, quebrá, adj.
Plektrum (für Saiteninstrumente) uña (para instrumentos de cuerda)
plötzlich die Meinung ändern. Plötzlich aufbrausen (de) atrá' palante
beschreibt, wenn etwas plötzlich passiert(e) "¡fuá!"
plötzlich sterben morirse y no decir ni "ji"
plötzlich ñáquiti
plumps! ¡chuplún!, ¡chulupún!, ¡chupulún!
Plunder, Habseligkeiten añafiles, tereques, motetes, motéteres, corotos
Plüschutensil, um sich im Gesicht oder am Körper zu pudern; Fremdkörper im Auge; Geld von geringem Wert; alte Münze; krauses Haar ("pelo malo"); Farbrolle, Farbroller (Malerei) mota (para pintar)
Pöbel, vulgäres Volk chusma, plebe
pöbelhaftes Verhalten plebería
Pocken viruela, virgüela
Pockenkranke / r virgüeliento, -a
Pökelsalz sal (f.) de cura         (ver foto)
Poliergerät, Seitenschneider, Trennscheibe pulidora
korrupter Politiker; gestreifte Katze barcino
einflussreiche / r Politiker / in; reich ohne Arbeit cocotúo, -a
reiche, mächtige Person, speziell Politiker tutumpote
politischer Einfluss arrastre (influencia política)
dominikanische Polizei-Spezialeinheit ("Schwarzhelme") ca'co negro, fam.
wenn ein Polizeiauto langsam einer Autoschlange vorausfährt, um den Verkehr zu entschleunigen carreteo, sust.
zu Zeiten Trujillos: Polizeispitzel, Geheimpolizist, heutzutage allgemein: Schwätzer calié
Polizist; "Bulle", ugs. lince, ugs., (policia)
Polizist oder Soldat im untersten Rang raso
grosses Poloshirt, Blouson, Kleidung, grosse Bluse blusón
pomada, pomá Pomade
Pommes Chips (CH), Kartoffelchips; ("una papita": eine Tüte Chips) papita
Popcorn cocaleka, rosita de maiz, palomitas
Popel m., Schleim, m. moco, m., mosco, m.
Popeline (ein leichter textiler Stoff) popelín, poplín
popeln verb, in der Nase bohren sacar mocos
mit gefülltem Portemonnaie, mit gefüllter Geldbörse; mit hervorsstehender Brust; pfausbäckig; buchú, -úa
das Portemonnaie, die Geldbörse ziehen (,um zu bezahlen) pelar por
kleine Portion Essen; ein Pickel, ein Furunkel un ciego
eine Portion (Pommes Frites, etc.) un servicio (de papa frita, etc.)
Portulak (Portulaca oleracea), Gemüse-Portulak, Sommerportulak; eine Flasche Bier, wegen der Farbe grün verdolaga
Pose; arrogante Haltung suín, (del inglés: "swing")
posieren, fam.; aufreizend einhergehen, fam.;  Haltung annehmen, milit.; cuadrar, v.
über den Hosen sichtbare Pospalte; Sparbüchse

alcancía

auch sinnbildlich für die Potenz des Mannes, z.B. wenn "die Natur" nicht mehr will wie früher; der Penis la naturaleza (potencia sexual del hombre)
Potenzpille, vergleichbar mit Viagra; Peitschenhiebe als Bestrafung für Kinder, oft  nur angedroht mit dem Gürtel, Schläge; pela (singulare tantum)
Pracht; schöne Aufmachung (Kleider); Stoss mit dem Queue beim Billard, um einen Dreheffekt zu erzielen; Schwung, Grazie und Witz (Geist) beim Tanz piquete, sust.
Prahlerei, Einbildung facistolería, facistorería
wenn sich bei der Inauguration der Präsident das präsidiale Band, die "ñoña" umlegt terciarse la ñoña
prall gefüllt no cabe ni un mosquito
einen übertriebenen Preis verlangen; sich lange nicht blicken lassen ("¡te perdiste!", "¡no te pierdes (tanto)!") estar (muy) perdido
prellen, quetschen; einen oder mehrere Schläge erhalten mallugar, magullar
Prellung, Quetschung magullón, mallugón, magulladura
pressen, (stark) drücken aprensar
Pressspanplatte "chibol" (del inglés: chip board)
Preussen, Prussien, (Blätterteigsüssigkeit) palmerita
Privatschule (öffentliche Schule: "escuela") colegio
Probe ("ensayo"); Name eines Spiels; leichte Berührung topa'o, sust.
probieren, "probier!" aprobar; "aproba!" (o: "aprueba!")
probierend, am wagen en chancing
Problem, Verwicklung berengenal
Problem, Übertreibung, Lüge, Beschiss bulto (fig.)
ein grosses Problem ese problema me da comprar una guagua (ese problema me da comprar una Hummer)
"willst Du mir dieses Problem aufbürden?" "¿tú quieres que me tire esa cuaba encima?"
es taucht ein Problem auf; es erscheint ein Toter sale un muerto
Problem; etwas schlecht Gemachtes; etwas Schmutziges tollo
Probleme heraufbeschwören, Ärger kriegen, Mist bauen armarse un lio
Probleme, Klatsch, Schwierigkeiten bréjete
sich Probleme suchen; sich den Lebensunterhalt "suchen", z.B. mit Arbeit oder Prostitution buscárselo
Probleme bereiten dar brega
jemandem Probleme machen dar río de agua viva a alguien
sich Probleme aufgrund von eigenem Fehler einhandeln comprar un pleito, comprar un disgusto
ein Haufen Probleme más problemas que del gorde el guebo
Probleme haben, in der Misere stecken, schlecht drauf sein pasar crujía
Probleme, Tumult, Trubel pelotera
Probleme, Streit rebú
Probleme, Streit rebulú
jemand, der Probleme verursacht; jemand, der die Dinge schlecht macht; schmutzig tolloso, -a, adj.
in Problemen stecken, ohne Geld sein estar en cuenca
wer ständig in Problemen lebt; Schwindler lioso, adj.
Profil perfil, maifí
Profit bringen; zahlen, bezahlen, verkaufen dar
jemand, der bei Festen nichts beisteuert und nur profitiert; ungeschickter, dümmlicher Typ camatrón
Prolet crápula
Propaganda, f., Gerücht, n. báitulo
Propaganda, f., Geschwätz, n. lengüetería
Prostatitis, Entzündung der Vorsteherdrüse infección prostatal, prostatitis
die Prostituierte f, el cuero, m., vulg.
Prostituierte, die privat arbeitet, weder im Cabaret, noch in Bars noch auf der Strasse cuero de cortina
Prostituierte, Luder fresita
Prostituierte, f., Luder, n. grillo, m.
Prostituierte;
Hemd mit vielen Taschen, das anstatt eines Anzug getragen wird. Es wird ausserhalb der Hosen getragen
guayabera
Prostituierte gumarra
gutassehende, eher teure Prostituierte megadiva
Prostituierte; Steiss, Steissbein rabandola
Prostituierte, Hure vipera
Ort der Prostitution; Fest ballú, bayú
protestantische Kirche, vom englischen "church" chorcha
mit Luxus protzen lujear
provisorisch eingerichtet; darüber gestellt supuesta
Provisorium aguantaahí, aguanta-ahí, sust.
ein Provisorium basteln (z.B. "hacer un paño con pasta con los cables hasta que venga el electricista") hacer un paño con pasta
Provokateur, Anstifter, Hetzer, Intrigant juchador
Provokation, f.; Verleumdung, f.; Klatsch, m.; Gerücht, n.; Intrige, f.; chisme, m.; häufig gebraucht in der Dom. Rep. mit grösserem Bedeutungsspektrum als in anderen Wörterbüchern,
provokativ adj., intrigant. adj.; schwatzhaft, adj.; Gerüchte verbreitend; verleumderisch, adj. chismoso, adj.; häufig gebraucht in der Dom. Rep. mit grösserem Bedeutungsspektrum als in anderen Wörterbüchern,
Beleidigungen provozieren buscar la boca
provozieren; (auch: sexuell) erregen, reizen, cuquear, verb
provozieren, aufhetzen; einen Hund anhetzen, Hunde aufeinander los hetzen chubar
provozieren enchinchar
Streit, Zoff provozieren engoigoniai (engorgoñar)
provozieren, herausfordern, aufhetzen juchar
geschenkte Prozente oder sonstige Dreingabe beim Einkauf ñapa, ñepa
bei einer Prüfung durchfallen; wenn viele Insekten stechen aburar
jemanden bei einer Prüfung durchfallen lassen; eliminieren, töten, aus dem Verkehr ziehen; aufschürfen, (mit einem Schuss) gestreift werden. cepillarse
bei einer Prüfung durchfallen lassen; jemandem Geld abknöpfen; Mit einem Schuss verwunden; mit einer Geschlechtskrankheit anstecken cortar a alguien
bei einer Prüfung durchfallen; den Beweis schuldig bleiben; sich betrinken; sich verbrennen; (eine elektrische Maschine) kaputtgehen quemarse
schwere Tracht Prügel abimbá, sust.
Tracht Prügel apotemada (golpeá)
prügeln apotemar
der / die Geprügelte el apotemado, la apotemada
Tracht Prügel golpiá, agolpiá, golpeá, agolpeá
prügeln, schlagen

acornetar

Pruritus, Juckreiz laya
Pruritus, Jucken, sust. picazón
Pruritus, Juckreiz pichicha
Pruritus, Juckreiz piquiña
Pruritus, Juckreiz raquiña
mit Pruritus, mit Juckreiz raquiñoso, -a adj.
jemand mit Pruritus, jemand mit Juckreiz, raquiñoso, -a sust.
Prussien, Preussen (Blätterteigsüssigkeit) palmerita
psychisch oder körperlich invalid tuñeco
Pterygium, Flügelfell im Auge; grauer Star, Katarakt (Auge) uña, pterigión (ojo)
Puff, Bordell cuerería
die Puffbohne f,  Vicia faba biolo f, la habichuela, f.        (ver foto)
Puffmutter comadrona
in etwa: pummelig im Gesicht, pfausbäckig, papujo, -a, adj., y sust.
eine Pumpe, f. una bomba, (pompa) f.
pumpen; verpfeifen; furzen bombear, bombiar
wenn man schwarze Punkte die oder "Sterne" sieht nach einem heftigen Schlag; Leuchtwürmer, Glühwürmchen animitas (v. tb. nimitas)
pur, rein rayé
Püree aus viveres (siehe ebendort), z.B. plátanos oder guineos, oder ñame, etc. oder auch Kombinationen davon (Kartoffelpüree aber: puré de papas) mit Öl oder Butter; etwas weiches, eine weiche Person mangú, m.
infizierte Pustel, f., Furunkel, m. oder n. nacío
unsichtbare infizierte Pustel, f., unsichtbarer / s Furunkel, m. oder n. nacío ciego
mit Pusteln; mit schuppiger Haut; geizig tiñozo, -a, adj.
wenn beim putzen eine Stelle ungereinigt bleibt; unbemalter Fleck, aus Achtlosigkeit des Malers; Spickzettel; falsch (aus Achtlosigkeit oder absichtlich) gelegter Stein beim Dominospiel; jemand, der an einem Anlass teilnimmt, ohne Eintritt zu bezahlen; widerstandsfähiges Tier chivo
Putzerei, Reinigung limpiada
Putzerei, Reinigung limpiadera
Putzwerkzeug zum Abwaschen in der Küche, z.B. Schwämmchen; schlampige, ungepflegte Person estropajo
Pyjama pijama, piyama, payama, pajama

 

INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

top