INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch)

español - alemán refranes / Redewendungen españolwww.ttobias.ch
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

page down

M
 
fermentierter Mabí (siehe dort, Getränk aus Wurzeln), aus behuco (siehe dort), Wasser und Zucker prú
machen, wozu man Lust hat estar de su cuenta
so machen jacer asino, hacer así
etwas nicht selber machen, aber auch nicht zulassen, dass es für einen gemacht wird no lavar ni prestar la batea
machen mit jemandem, was man will, jemanden nicht ernst nehmen tener a otro de su cuenta
mit einer Machete schneiden amachetear
kurze Machete für Arbeit auf dem Lande; Schliessnadel, f., Sicherheitsnadel, f. chambra
bezieht sich auf eine stumpfe Machete oder ein stumpfes Messer mató al diablo y lo dejó vivo
kurze, breite Machete mocha
Machist, Macho, Mann, der sich unwiderstehlich findet; einer, der etwas Bestimmtes beherrscht matatán, macho de hombre, timacle, camaján, mayimbe, bacano, bichán, papaupa de la matica
eingebildeter Macho; Fachmann, Spezialist; Frauenunterhose, Damenslip bataclane
Macho, Machist, Mann, der sich unwiderstehlich findet; einer, der etwas Bestimmtes beherrscht matatán, macho de hombre, timacle, camaján, mayimbe, bacano, bichán, papaupa de la matica
Macht ausüben, befehlen (von militärschen Rangabzeichen: raya: Streifen) manda raya
mächtig sein, ("Gott an einem Hoden packen") agarrar a dios por un grano
ungezogenes Mädchen, das keine Hausarbeit leisten will balboa
"süsses Mädchen", anmutige junge Frau barbie óreo
kleines Mädchen; frühreifes Mädchen; Schimpfwort für eine Frau bicha
Mädchen, Bursche chamaco, -a, chamaquito, -a
Mann, der nur Mädchen zeugt chancletero
("wenn die Knöpfe wachsen"), wenn dem jugendlichen Mädchen die Brüste wachsen; wenn dem Hahn die Sporne wachsen embotonar
blondes Mädchen mit krausen Haaren ("pelo malo") vom Lande; Dicke Bohne jaba, haba
darauf warten, dass ein junges Mädchen in das Alter kommt, wo man es verführen oder heiraten kann echar maiz
Mädchenbrust tortera
die Made f el gusano m
Made ("cresa"); Ort im Fleisch oder im Lebewesen, wo Würmer / Maden ihre Eier abgelegt haben, Myase queresa
den Magen füllen, aufblähen, abombar, m.
mit dem Gefühl, dass etwas im Magen nicht verdaut wird, im Magen aufliegend empacha'o
das Gefühl vermitteln, dass etwas im Magen nicht verdaut wird, im Magen aufliegen empachar
das Gefühl, dass etwas im Magen nicht verdaut wird, das im Magen Aufliegen empache, empacho, sust.
zweiter Magen der Vögel; vordere Fontanelle der Kleinkinder mollera
wenn sich der Magen mit Wasser füllt, was zu Magenträgheit führt; wenn eine Mahlzeit im Magen aufliegt; wenn die Menstruation nicht wahrgenommen wird opilar, verb
mit nüchternem Magen; alkoholische Getränke pur trinken a palo seco
Magenbeschwerden, meist mit Diarrö decompo'tura
Magenbeschwerden mit Durchfall, meist im Mai; es heisst, man müsse das erste Regenwasser des Mai trinken, sonst werde die Person ärgerlich ohne Grund (siehe: "embucharse") embuchado de mayo
Magenbeschwerden mit Durchfall, Blähungen und Schmerzen revoltura
Magenkrämpfe, auch kurz vor dem Erbrechen, Übelkeit, f.; aiquiá, f.
Magen-, Darmkrämpfe; Unterleibsschmerzen der Frau nach der Geburt entuertos
Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür úrsula
sagt man bei Magenschmerzen aufgrund schlechter Verdauung emparchado, adj.
Magenschwäche ajilibio
mager, kränklich, schwach cañengue
mager, schwach, in schlechtem physischem Zustand desmejorado
mager, rachitisch entrénsico, -a
mager, schlank etilado
mager, rachitisch intrínsico
mager und krank; schwindsüchtig perlético, -a, adj.
(aus dem Kreolischen:) sehr mager (Dinge oder Menschen); vertrocknet petiseco
mager; sehr dünne Beine teclilla
sehr mager, schwindsüchtig, lungentuberkulös tísico, -a, tésico, -a, adj.
magere, verbrauchte Person sanguiyi
eine abschätzige Bezeichnung für eine magere Person; traubenförmiger Rest der Königspalme, wenn dieser die Frucht (Beeren, die den Schweinen verfüttert werden) geerntet wurden, kann getrocknet als Besen verwendet werden tirigüillo
starke Magerkeit flaquencia, sust.
Rituale der Magie, gewöhnlich, um Schaden zuzufügen sucierías
magisches Wesen (Geist oder Mensch), das einen glücklich, reich und erfolgreich für 15 Jahre machen soll, aber danach die ganze Sippe ins Verderben und den Tod treiben soll. vacá, bacá
Magnesia manensia, ugs., magnesia
Magnesiumsulfat, Epsomit, Epsomsalz, Bittersalz sal de Epsom, sal de son, sulfato de magnesio, sal inglesa
wenn eine Mahlzeit im Magen aufliegt; wenn sich der Magen mit Wasser füllt, was zu Magenträgheit führt; wenn die Menstruation nicht wahrgenommen wird opilar, verb
Mahlzeit im Gasthaus aus "concón" (siehe dort) und Fleischsauce, (s. Rezepte, um zu erfahren, wie DominikanerInnen den Reis zubereiten) porarriba
alkoholisches Getränk aus Mais; der Abschaum la chicha
Mais maiz , maí, mají          (ver fotos)
süsses Maisdessert majarete, m.
knödelartige Mais-, Kokosspeise in heissem Wasser siendend gegart, etwa daumengross, meist im Plural verwendet bollos, m.pl., bollitos (tb. un bollo, un bollito)
nicht süsse Mais-, Kokosspeise, haïtianischer Herkunft chenchén, m; tb.: chen chen, m.          (ver fotos)
frittierte oder im Wasser gekochte Maismehlbällchen Weizenmehlbällchen mit oder ohne tote Tieren domplín, domplines
süsse Maisspeise; oder "moro de maiz", Reis mit Mais, (s. Rezepte, um zu erfahren, wie DominikanerInnen den Reis zubereiten) chacá, chaká                        (ver foto)
gemahlener und gerösteter Mais mit Zucker. Die Kinder spielen damit, indem sie den "gofio" in den Mund nehmen und sprechen, so dass er heraussprüht gofio
nackter Maiskolben ohne Körner, wurde früher statt einem Schwamm für den Abwasch verwendet tusa
gekochtes Maismehl mit Gemüsen und anderem funche
in der Dom. Rep.: süsse milchhaltige Maisspeise arepa
nahrhafte Maisspeise harina plo plo
Makel, Defekt lisio
Malaria; wenn es jemandem in jeder Hinsicht völlig schlecht geht malaria, sust.
Klebeband, eigentlich Abdeckklebeband der Maler maquintei, makintei (del inglés: "masking tape")
unbemalter Fleck, aus Achtlosigkeit des Malers; wenn beim putzen eine Stelle ungereinigt bleibt; Spickzettel; falsch (aus Achtlosigkeit oder absichtlich) gelegter Stein beim Dominospiel; jemand, der an einem Anlass teilnimmt, ohne Eintritt zu bezahlen; widerstandsfähiges Tier chivo
manchmal entre veces, entrevese, entrevece, a veces
Mandarine mandarina              (ver foto)
Mango mango               (ver foto)
unvollständige Liste einiger Mangosorten der Dominikanischen Republik... mango chamaguir, mango banilejo, mango haitiano, mango lechoso, mango mameyito, mango mariposa, mango tablito, gota de oro, etc.
Mangoverkäuferin; langer Penis; Schlauch manguera
manieriert; tuntenhaft, adj. manerado, adj.
manierierte Bewegungen machen, sich tuntenhaft verhalten partirse
Manierierter, Homosexueller partí'o, sust.
manierierter Mann; Homosexueller to'ta'o, tosta'o
frittierter Knödel aus Maniok chulito (bollito de yuca)
Maniok, Mandioka, stärkehaltige Speisewurzel, nicht zu verwechseln mit Yucca(palmen) yuca, f,
zarte Yuca (Maniok, Mandioka, Kassava, Kassave), die "sogar im lauwarmen Wasser" lind wird... yuca de agua tibia
Yuca (Maniok, Mandioka, Kassava, Kassave), die eher hart bleibt, von minderer Qualität yuca jojota
Yuca (Maniok, Mandioka, Kassava, Kassave) aus Moca, diese hat den Ruf besonders zart zu sein (zart wie Butter: "una mantequilla") yuca mocana
Manioksetzling mit Wurzeln plantón de yuca
runder, dünner, gerösteter Fladen aus geriebener Yucawurzel (Maniokwurzel) el casabe
Maniokempanada; getrockenes und gepresstes Maniokmehl (Maniok: "yuca") catibía
besonders attraktiver (auf welche Art auch immer), Mann, sinnverwandt mit chulo und jevo el bacano, m
aussergewöhlicher Mann (veraltet), Mann der meint, er sei aussergewöhnlich; weibliche Unterwäsche, Damenslip; bataclane
gut bestückter Mann bombero pensionado
immer gepflegter, gutaussehender Mann bonitillo
Mann, der beim Analsex die aktive Rolle übernimmt (vom Englischen “bugger”); Homosexueller, Schwuler buga, bugarrón
Mann mit guten Verführungskünsten;Geier; jemand, der seine Wut an anderen auslässt buitre
manierierter Mann, Homosexueller ; Feigling cabrón
Mann mit grossen Extremitäten calengue
Mann mit vielen "Freundinnen", Bonvivant; Spassvogel; jemand, der Tabak kaut correntón
ungebildeter Mann, schlecht gekleidete Person cusumbo
hässlicher, magerer, wenig anmutiger Mann cutáforo
Mann, der nur Mädchen zeugt chancletero
Mann, der Sex für Geld verkauft chapeador
Mann, der sich in ein Tier, einen Baum, oder einen Baumstrunk verwandeln kann dundún, galipote
mutiger, wagemutiger Mann gallo de hombre
Mann mit viel Erfolg bei den Frauen gustanini
ein gut bestückter Mann un hombre premiado
ein gut bestückter Mann un hombre que vive lejos
ein gut bestückter Mann un hombre responsable
Mann mit kleinem Geschlecht un hombre tumba'o
Mann, dessen Chancen eine Partnerin zu finden, schlecht stehen jamón
Mann macho, subst.
niveauvoller oder grosser Mann, der den Massstab setzt machómetro
unfruchtbarer Mann, (u.U. ohne Hoden), sust.; unfruchtbar, adj. malogra'o, adj, sust.
weiblicher Mann, manierierter Mann; Hermaphrodit; Homosexueller; Päderast manfloro
schmutziger Mann; Mensch mit schlechten Manieren; Schwein marrano
physisch attraktiver Mann, gewöhnlich dunkler Hautfarbe; Krimineller molleto
gewöhnlich verheirateter Mann (mit oder ohne Standesamt, siehe auch "unión libre") mit Freundin(nen) nebenher. Kommune Lebensweise in der Dominikanischen Republik mujeriego, m., mujerero, m., hombre callejero
"Mann!" "¡ombe!"
scheuer oder weicher Mann; einer, der sich leicht übers Ohr hauen lässt;  homosexueller Mann palomo
sehr scheuer oder weicher Mann; einer, der sich leicht übers Ohr hauen lässt;  homosexueller Mann palomo de vena
Mann mit grossen Haarkoteletten patillú
bei Frauen erfolgreicher Mann; Mensch der sozialen Aufstieg durchgemacht hat, "ein grosser Fisch", fig. un peje gordo
Mann mit breiter Schulter und schmaler Hüfte (Dreieck) Pepe ángulo
gewandter Mann aus dem "Barrio" (ärmliches Quartier), der sich von niemandem etwas sagen lässt pingú
netter, gutsaussehender Mann; Huhn, f.;
gelblich-grünlicher Auswurf
pollo, m.
dunkelhäutiger Mann, der sich die Haare blond färbt sanqui
aussergewöhlicher Mann (veraltet) timacle
gutaussehender Mann, gutaussehender Typ tipazo
reicher, mächtiger Mann; arroganter, hochmütiger Mann turpén
wenn die Männer in der Überzahl sind un moro, sust.
Anzahl Männer einer Frau (un "paso", cinco "pasos") paso
männlich macho, adj.
ausgeprägte Männlichkeit hombría
Frau mit männlichem Gebärden; "Mannweib";  Lesbe; unfruchtbare Frau amachorra (tb. machorra)
Frau, die von Kind auf mit sog. Knabenspielzeug spielte und sich mit Jungen und später mit Männern umgibt und so zum Mannweib wird Maria macho
Manschettenknopf, Joch yugo
Maracuya, f. chinola, f.           (ver foto)
Marihuana, Haschisch bayer, marihuana
Geheimdienst der Marine MDO
Mark, Gelée der Aloe Vera (sábila) cristal (de la sábila)
Markt mercado, marché (del criollo haitiano)
Maschinengewehr ametralladora, metralladora
Maskierter; Maske; maskierter "Diablo Cojuelo" (auch "Cajuelo", eine typisch dominikanische Karnevalsfigur) macara'o, mascara'o

 

massieren, streicheln, reiben sobar
mässig; mittelmässig; besser tal cualito
Mast; Baum(stamm); Schlag; das Superding, der Superhit, z. B. Musiktitel el palo, m. (Dom. Rep?)
sich etwas Erotisches einprägen, um später dazu zu masturbieren grabar para revelar fotos
masturbieren (Männer) hacerse copita
masturbieren hacerse la paja
Masturbieren, sust.; Kurbel; bestimmter Schlag des dominikanischen Wrestlingkämpfers  Rafael Antonio Sánchez, genannt "Jack Veneno"; manigueta
Matte, die unter den Packsattel oder Sattel des Last- oder Reittieres gelegt wird. Sie besteht gewöhnlich aus zusammengenähten Plátanoblättern (siehe auch "plátano") oder gegerbtem, mit Stroh gefülltem Leder enjarma
ein grosses Maul (führen) (tener) una bocota (encima)
Maul, Mund, Rüssel jocico, hocico
Maulesel (Mutter: Eselin, Vater: Pferd); dümmliche Person semino
kleines Mäuschen, junge Maus bigañuelo
Mäuse- und Rattengift (der Name soll andeuten, dass diese Tiere nur noch 3 Schritte machen würden) tres pasitos
Mayonnaise mayonesa, bayonesa
das Maximum herausholen sacar el jugo
Mazda Ma'da
vorgeben, als Mechaniker tätig zu sein mecaniquiar
Medizin medicina, medecina
Medizinalpflanze, die in feuchten Wäldern wächst calaguala
Medizinalpflaster parche poroso, parcho poroso
eine Art kleiner Talisman, von den Medizinfrauen ("brujas") und -männern ("brujos") zum Schutz mitgegeben wird, ein kleines Behältnis, von dem der Träger nicht weiss, was sich darin befindet. reguardo, resguardo
Medizinmann, (kreolisch) manyé
Trauben, die nah am Meer wachsen uva de playa
Meerschweinchen, wird wie zu deutsch die "Karnickel" zum Vergleich hergezogen, wenn sich jemand oder ein Tier schnell vermehrt curí
mega,  super comoé, (tigueraje)
Konus aus Blättern oder Muschel des "lambí" (siehe dort) als Megaphon gebraucht fututo, jututo
Baumwollstoff, aus dem früher für die Mehlsäcke verwendet wurde macario
mehr oder weniger; gemäss; vielleicht asigún
ein bisschen mehr als..., etwas mehr als ...(e.g. "tausend Pesos"); ...und etwas mehr; ...und etwas ....y pico (e.g. "mil y pico de pesos")
wenn man einen gewohnten Ort plötzlich meidet, weil man "mit Salz beworfen" wurde tirarle a uno con sal
Meilenzähler (z.B. Fahrzeug), hier wohl meist auch für Kilometerzähler verwendet millero
"die meinten, ich glaube das..." "con eso me dormían a mi"
stur an einer Meinung festhalten; eine nutzlose Person; unwichtig; hinderlich arritranco
die Meinung ändern, das Thema ändern cambiar el chucho
jemandem gehörig seine Meinung sagen; am Ende der Geduld sein ("se me llenó el cachimbo") llenarle el cachimbo
eine Meinung ändern, (sich) drehen; als Homosexueller sein Coming-out machen virar(se)
Meinungsverschiedenheit, Diskussion, dime y direte ("dime y diré"), bregetear
Meisterwerke vollbringen, Wunder vollbringen hacer villoriscos
Mekonium, Kindspech jerrao
Melancholie (wegen abgewiesener oder vergangener Liebe); bei der man vielleicht auch melancholische Lieder hört (canciones de amargue) amargue
melancholisch, schwermütig amarga'o, amargá
(bei einem Lied) melancholisch werden (wegen abgewiesener oder vergangener Liebe) amargarse (con una canción)
melancholische Lieder canciones de amargue
Melone (Honig-, Zucker-, etc, nicht aber Wassermelone, diese heisst sandía) melón               (ver foto)
die Menarche bekommen; die erste Menstruation bekommen matar el chivo
grosse Menge balsa, barsa, barce (mucho)
grosse Menge chorro
eine Menge, ein Haufen; ein Haufen oder ein Bündel Kleider; stark übergewichtige, unförmige Person un bojote
eine Menge von etwas, ein Wirrwarr; Schlägerei mit mehr als zwei Beteiligten; innige Gruppe von Leuten bollo
grosse Menge von Leuten bullucón de gente
eingebildeter, stolzer Mensch fantoche
eine unschätzbare Menge, z.B. Geld, als Haupttreffer im Lotto, Rubbellos mit Sofortgewinnen fracatán
eine Menge una fuluchá
Menge, Fülle jangá
grosse Menge maimará
grosse Menge, ein Haufen Dinge oder Leute molote
eine Menge, viele parvá, paivá
eine grosse Menge, Überfluss; Tollwut; Gestank, etc. peste, pe'te
grosse Menge reguerete
eine Menge, ein Haufen retahilo, retajilo
eine Menge, ein Haufen rollo (multitud)
die Menge, der Haufen; das Feiern; der Festtrubel; die Party la rumba
Menge Leute, Gruppe trulla
grosse Menge Speisen volteo de comida
Meningitis, Hirnhautentzündung, bei Kindern; Durchfall bei Kindern; Krankheit durch "Zauber" ("hechizería") verursacht; böse Wünsche, die man Neugeborenen "anhext" mal de ojo
schlechter Mensch abrumado, -a, sust.
(übertrieben) ehrgeiziger Mensch; habgieriger Mensch agallú, m; agallúa, f.
dümmlicher Mensch amema'o sust.
Augmentativ zu dümmlicher Mensch amemaso sust.
Mensch, der überall dabei ist, bei gut und böse, sozusagen anfibio
Mensch, der sich aufführt wie ein Tier; Mensch, der isst wie ein Tier animal
abstossender, furchteinflössender Mensch; Geistererscheinung; etwas, das Schrecken verursacht apatuco
unbeirrbarer Mensch aretado, -a, sust.
ein grosser, dicker, hässlicher, abstossender Mensch; etwas Grosses von wenig Nutzen; ein altes Möbel armastrote, arma'trote, arma'toste, m.
armer Mensch, Mensch ohne Klasse arracabaco, arracavaco, arraca vaca
Mensch, der jünger aussieht als er / sie ist arrebejio, arrebejia
Mensch, der nicht arbeitet und auf Kosten der anderen lebt arrecota, arrecota'o
bequemer Mensch, der aus der Reihe tanzt und den anderen im Weg herumsteht arreñalao
Mensch, der eine Behinderung, ein Hindernis für die Umwelt darstellt atrabanco, atravanco
schneller, leichtfüssiger Mensch, z.B. im Baseball avión de tierra
schlauer, gewandter, intelligenter Mensch, gewöhnlich kriminell avivato, avibato
armer, zerfallener Mensch babulaka
Mensch ohne Klasse und Zukunft baña perro
ungeschickter, dümmlicher Mensch, besonders im Spiel batatero, bataterop, batata-san
Mensch mit grossen Lippen bembe de trocha
hässlicher Mensch bidu
Mensch ohne Klasse, der auch für Geld alles macht (auch Prostitution); Spieler (um Geld, von "Wall Street" abgeleitet) boletrí
dummer, leichtsinniger Mensch bolsa
Mensch mit traurigem Ausdruck bolsa triste
dummer, fauler Mensch bolsípeta, bolsónico
hässlicher Mensch; Schwachkopf, Dummkopf boqueburro
hässlicher Mensch; Schwachkopf, Dummkopf boquepuerco
Mensch mit grossem Mund boquesaco
schöner, gut aussehender Mensch buenón
hässlicher Mensch; Uhu buhó
unseriöser Mensch, jemand, der sich den Lebensunterhalt mit schmutzigen Geschäften bestreitet buscavida
sturer Mensch cabeza de burro
dummer Mensch cachimulo, -a
niedriger Mensch, Verräter; Laune; schlechte Laune calaña
hässlicher Mensch camú
extrem hässlicher Mensch camusaurio
dummer, ungeschickter Mensch canuto
Mensch mit schönem Äusseren, aber innerlich hässlich; harter Panzer einiger Schalentiere; fig.: starkes Rückgrat carapacho
Mensch, der nur nach dem eigenen Vorteil schaut; nutzlose Person comecomida
mutiger Mensch comecuco
"unbrauchbarer" Mensch comerulo
fauler und / oder dummer Mensch comeyuca
kleiner, nerviger Mensch chichón de piso
unerfahrener Mensch chivito jarto de jobo
labiler, unbedachter Mensch gallo loco
hässlicher Mensch gárgara de puntilla
sehr scheuer Mensch; wilde Person guisara
sehr armer Mensch hijo, -a de machepa
grosser, fülliger Mensch hobachón, hobachona
Mensch, der nicht aufhört, bei den Bekannten Geld zu erbetteln, das er nie zurückgibt, jemand, der auf Kosten anderer lebt; Schleimer lambón, m.; lambona, f.
Mensch oder Tier, der /das im Übermas isst jartón, jartona
gutaussehender junger Mensch jevi
gutaussehender junger Mensch jevo, jeva; jevito, jevita
reicher, sehr reicher Mensch jorocote
wendiger, aalglatter Mensch (es gibt auch einen Fisch, genannt "jurel", "Holzmakrele", "Trachurus Trachurus") jurel
verdorbener Mensch; meist ansteckende Krankheit; Schaden; lacra
lästiger Mensch ladilla
stark behinderter Mensch; Behinderung licio
schöner, gut aussehender Mensch lindura
hässlicher Mensch macodrilo
schlechter Mensch maloso, -a, sust.
reicher, mächtiger Mensch; Klient, Kunde, Kundin; Verkäufer; aussergewöhnlicher Mensch marchante, -a
Mensch mit schlechten Manieren; schmutziger Mann; Schwein marrano
Mensch, dem eines oder mehrere Glieder fehlen mocho
eingebildeter Mensch un mojón con cuatro velas, vulg.
schnell genesender Mensch; Mimose moriviví
Mensch mit einer ungepflegten, wilden Frisur pajonú, pajonúa
grossgewachsener Mensch palo de luz
armer Mensch; Unglücklicher; Ignorant pelagato
unanständiger Mensch perro con ropa
ein alter, verbrauchter Mensch petaca vieja
dickbäuchiger Mensch petacón, petacona
Mensch mt Sommersprossen pinto
kleiner Mensch pipiolo, -a, subst.
Mensch, der heranreift coger plomo
eingebildeter Mensch popof
Mensch ohne Geld, Vagabund racabaca
schlechter Mensch, Taugenichts rastrero, -a, ra'trero, -a
rachitischer Mensch; kleiner Mensch oder kleines Tier; Kind, das langsam wächst; kleine, ungeniessbare Früchte rebejío, -a, sust.
dicker, kleiner Mensch rechonchón, rechonchona
eingebildeter, hochtrabender Mensch refitolero
mürrischer Mensch resabioso, -a, sust.
reicher Mensch ricachón, ricachona
armer Mensch; Hosen, die bis zu den Knien reichen, zu kurze Hosen saltacharco
Mensch, der langsam reagiert; fade; einfältig; nicht reinrassiger Hahn samuro
abstossender, erfolgloser Mensch; sehr hässliche Frau saltapatrá
Mensch mit wenigen Fertigkeiten und von grostesker Erscheinung, Taugenichts sarataco
armer Mensch se lo esta llevando el mimismo diablo, se lo esta llevando él mismo diablo
lästiger Mensch singuiriñin
naiver Mensch, Dummkopf, jemand, der sich leicht übers Ohr hauen lässt soquete, zoquete
schlechter Mensch, böser Mensch tenta'o, tentá, tentado, -a, sust.
unbedeutender Mensch; Arme / r tira'o, tirá, sust.
kleiner Mensch; kleinwüchsiger Mensch tonqueño
böser Mensch, bösartiger Mensch truchimán
grosser Mensch; grosser Fuss yanyurén
Menschenmenge, Gedränge caterva
Menschenmenge celemín de gente
Menschenmenge, viele Leute curricán de gente
Menschenmenge gentío
die Menstruation la cosa, la costumbre, la luna, la regla, menstruación, mue'struación, siña juanica, periodo, periodico, visita
sich entwickeln, z.B. wenn erste Menstruation eintrifft, Pubertät desarrollar(se)
Schmerzen im Unterleib, oft im Zusammenhang mit der Menstruation dolor de hijada
die erste Menstruation bekommen, die Menarche bekommen matar el chivo
wenn die Menstruation nicht wahrgenommen wird; wenn sich der Magen mit Wasser füllt, was zu Magenträgheit führt; wenn eine Mahlzeit im Magen aufliegt opilar, verb
Ausbleiben der Menstruation suspensa, su'pensa
menstruieren estar impedida
menstruieren estar indispuesta
menstruieren estar con la luna
menstruieren (Vorsicht: mit "estar" gebrauchen! Mit "ser" würde "mala" "böse" heissen) estar mala, estar malita
traditioneller Merengue in der Besetzung mit Akkordeon, Saxophon, Güira und Tambora güiri-güiri
Rhythmo des "pambiche" (Palm Beach), langsam und eng verbunden tanzend. So lernten die Amerikaner bei der 1. Intervention 1916 Merengue tanzen apambicha'o
den Merengue im Stile des apambiche (auch pambiche, siehe dort) spielen apambichar
städtischer, moderner Merengue merengue de salón
eine Frau, die den "Merengue de salón" (siehe dort) schön tanzt; Eselsjunges saleo
Merengue típico, ländlicher, klassischer Merengue perico ripiao, merengue típico, merengue folclórico
Merenguemusiker; Merenguefan merenguero
ein etwas spielerischer Rhythmus des Merengues, populär geworden durch die "Hermanos Rosario" Ende der 70-er Jahre a lo maco
"sie müssen das selber merken, bzw. herausfinden!" "¡mátese usted mismo!"
Fieber messen pesar a fiebre
grosses, langes Messer mit schmaler, scharfer Klinge lengua de mime
ein haarscharfes Messer un machete (cuchillo, etc.) que corta un cabello
bezieht sich auf ein stumpfes Messer oder eine stumpfe Machete mató al diablo y lo dejó vivo
ein Messer oder eine Machete stumpf machen; einen Teil des Geldes investieren oder ausgeben; etwas einkerben mellar
Messerwunde, Wunde juebe
für "Messing" wird oft "bronce" verwendet, welcher eigentlich "latón" heisst bronce
metallisches Element, metallische Umrandung der Autolichter celemín
Metallplakette (f.), wie auch ugs. für Orden (m.), Übername für Trujillo chapita
Metallstück, Blech; Rumflasche tola
"miau" (Katze) "miau" (gato)
Übername vom Salsamusiker Michel el Buenón
miese Situation, Elend fuñía, sust.
geronnene Milch, Quark boruga
Milch von Tieren mit hohem Fettgehalt kurz nach dem sie geworfen haben calostro, calo'tre, etc.
Milch gerinnen lassen cortar la leche
Milch aus Pulver als Muttermilchersatz leche supuesta
Milchhaut, f. nata, f.
kleiner Milchkaffee: "cortadito": mit mehr Kaffee als Milch (cafecito con mas café que leche); "medio pollo": mit halb Milch, halb Kaffee (cafecito de mitad leche, mitad café)
Milchshake, Milch gemixt mit frischem Fruchtsaft oder mit Glacé, Eis, batida (jugo con leche)
ins Militär eintreten; Geld nicht zurückgeben dejar engancha'o, enganchá
Militär militar, melitai
aufbleiben und (Militär:) Dienst leisten, z.B. Wache schieben oder die Geliebte umschwärmen; lange stehen; auf jemanden warten hacer yuca, estar de yuca
MIlitär: wenn jemand Wachmann ("guardia") bleibt; dauernd, permanent de retén
sich militärisch grüssen; aufstellen zum Kampf; Einnahmen und Ausgaben ausgleichen; gutes gelingen; sich bereichern cuadrarse
Streifen auf der Militäruniform, die auf den Rang schliessen lassen rayas
Milzbrand carbunco (carbunclo)
Mimose; schnell genesender Mensch moriviví
Miniaturfläschchen alkoholisches Getränk, ein (kleiner) "Schluck" alkoholisches (hochprozentiges) Getränk trago... (...corto)
der Minibus, m.; der Bus, m., im weiteren Sinne auch Auto, n. la guagua, f.
(Karten) mischen, erwägen, etc. embarajar, barajar
mischen, mixen mixturar, meturar
mischen (auch Karten); verwechseln; verwickeln reburujar
catizo dominikanisch-haitianischer Mischling
Mischling von Mulatte / Mulattin mit Weissem / Weisser, mit afroiden Zügen aber ziemlich heller Haut jaba'o
Mischung verschiedener Personen oder Dinge emburujiña
Mischung liga
Mischung, Mixtur metura, mixtura
Mischung aus Eigelb, Muskatnuss, Zimt und Anis, die einem / r Kranken in einem Tuch um die Stirne oder ein Handgelenk umgebunden werden, um ihn zu nähren. tostada (remedio casero)
in der Misere stecken, schlecht drauf sein, Probleme haben pasar crujía
in der Misere, arm, arm dran jodío, (jodido)
Mispelart nispero, ni'pero, mi'pero             (ver foto)
Missbehagen, Zwist, Streit haben tener una dificultad
missbilligen; schliessen, verriegeln condenar
Missbrauch, Übeltat rastrería, ra'trería
jemanden mehrfach missbrauchen; jemanden im Spiel oder in der Diskussion besiegen tener a uno a la escuela
jmd, der jmden ausnützt oder missbraucht, häufiges Wort in der DR. nicht immer ganz so ernst oder böse gemeint abusador, -a
Misserfolg, Schaden descalabre, (descalabro)
missgestimmt, wütend entraña'o, entrañá
missmutig, ärgerlich (verärgert); mutig bravo
missmutig, verärgert diguta'o, digutá (disgustado, -a)
missmutig, gereizt enfuña'o, enfuñá
etwas Misstrauen Erweckendes, Seltsames, Verwirrendes cocorícamo
einen Ort aus Misstrauen verlassen; misstrauisch sein oder werden espantarse
jemandem misstrauen, jemanden verdächtigen tenerle asco a uno
misstrauisch, scheu bronco
misstrauisch machen tenerlo chivo a uno
misstrauisch, scheu culeco, -a
sehr misstrauisch, aufmerksam, wach sein estar chivo
misstrauisch escambroso, -a
misstrauisch espanta'o
misstrauisch sein oder werden; einen Ort aus Misstrauen verlassen espantarse
misstrauisch, schüchtern matrero
misstrauisch, scheu (Adjektiv zu "repelús", "Widerwille", "Ekel") repelú, -a, repelúo, -a, adj.
Mist bauen, Probleme heraufbeschwören, Ärger kriegen armarse un lio
wenn man nicht mitbekommt, was läuft estar de más en el mundo
eine Mitfahrgelegenheit; Schlag, Stoss in die Magengegend aventón
im Fahrzeug mitnehmen acarrear, acarriar
jemanden im Fahrzeug gratis mitnehmen dar una bola
jemanden wider Willen mitnehmen remolcar a uno
mitspielen, recht geben (auch wenns nicht stimmt) seguir la corriente
allgemein: Essen, speziell: Mittagessen comida, comidilla
Mittagessen lodo, fam. (comida, almuerzo)
Mittagessen ("segunda base": eigentlich Ausdruck aus dem Baseball) segunda base
kugelförmiges Mittel, das in Wasser aufgelöst bei Schlägen eingenommen wird bola de golpe
ein zuverlässiges Mittel (Medizin) ser un cuchillo (remedio)
jeder muss jedes Mittel ergreifen, um einen  Schaden abzuwenden oder um etwas zu erreichen cada uno se agarrra con su uña
mittellos, obdachlos al telele
mittelmässig, etc. tal cual, tai cuai
mittelmässig; mässig; besser tal cualito
im Mittelpunkt stehen, In sein, candelá
mixen, mischen mixturar, meturar
alkoholische Mixgetränke champurriao, campurro, champurro
Mixtur, Mischung metura, mixtura
mobben, kritisieren, zensurieren (s.a. "tirarse") tirar
Mobbing bullying (anglicismo)
die Möbel des Schlafzimmers; Schlafzimmer aposentros, m. pl.
ein altes Möbel; ein grosser, dicker, hässlicher, abstossender Mensch; etwas Grosses von wenig Nutzen armastrote, arma'trote, arma'toste, m.
Möbel, wo Geschirr und Besteck aufbewahrt werden; Singerei cantadera
Möbel, wo die Utensilien des Esszimmers aufbewahrt und evtl. auch ausgestellt werden seibó (del inglés: "self-box")
altmodisches ungestaltes Mobiltelefon / Handy, das wie ein Eisschaber aussieht guaya hielo, gualla hielo, guayahielo, guallahielo
Mobiltelefon, Handy (im Cibao) singulai (Cibao)
aus der Mode sein; sehr arm dran; das Schlusslicht sein atrás del último; behind behind
aus der Mode; hässlich; von niederer Klasse chopo, adj.
modelmässig, wie ein Model de vitrina
modelmässig aussehen; sich ein Schönheitsmodel wähnen und nicht arbeiten; sich viel zeigen; häufig an einen bestimmten Ort gehen, um sich zu zeigen darse de vitrina; estar de vitrina
modisch, schick, vorne mit dabei alantigua
(sich) modisch ausrüsten poner(se) alante
das ist nicht möglich no hay tutía
wenn der Moment gekommmen ist; Moment der Entscheidung hora del none
ein Moment (der aber auch bis Stunden dauern kann) un ratico
Momentchen, (kann auch länger dauern) momentico
Mönchssittich (cotorra) cotica
Monster; wenn jemand sehr gut beherrscht monstro
verkaterter Montag lunes de zapatero
Montessorischule Santo Domingo CEMEP, Centro Montessori de Educación Personalizada
mit dem Mop oder dem "suape", "mapo" (siehe dort) nass aufnehmen mopear, trapear, suapear, suapiar
Morast, Sumpf cieniga, cienega (correcto: ciénaga)
morastig; weich, sehr weich; wässrig, wasserüberströmt; amongolla'o
Mord, m. an einer wichtigen Person f. magnicidio m
morden, töten (vermutlich von "macana", einer Waffe der Indios, ähnlich der Machete) macaná, verb
Morgenessen, Frühstück primera base
6.00 Uhr morgens a la hora del rapó
Mörser; kleiner roter, zylindrischer Lutscher pilón
mörsern pilar, pilai
mörsern; wenn die Frau beim Sex reitlings auf dem Mann sitzt pilonear, verb
Mörserstössel mano de pilón, manita de pilón
mit einem Moskitonetz fischen acobachar
sich motivieren, sich animieren alborotarse, verb.
Hitzesensor in Motoren cebolla (de temperatura)
altes Motorfahrzeug, das viel Rauch ausstösst und Fehlzündungen verursacht cochepeo
Motorhaube, Kühlerhaube bonete
Brandmal vom Motorradauspuff tatuaje dominicano
Motorradfahhrer, der gefährlich fährt muertorista
mucksmäuschenstill, ganz still, ganz ruhig quietecito
müde, gelangweilt achocha'o
müde, abgespannt, erschöpft, geschwächt apalatra'o, apalastrado
müde werden (den Schnuller weglegen) asentar el bobo
müde; niedergeschlagen; übernächtigt barda'o, bardá
müde, schläfrig cuajoso, cuaja'o
müde, erschöpft descoyunta'o, deyunca'o,
müde, kraftlos quenso
müde, erschöpft transí'o, -a
mit sehr müden Füssen desoca'o, adj.
Müdigkeit cansada (cansancia)
Müdigkeit, Gefühl von Fieber, Erschöpfung, corrimiento
die Müdigkeit f, die Schläfrigkeit f, la cuaja f.
Müdigkeit, Erschöpfung estropeo
Müdigkeit, Schlafsucht, Schwäche in den Beinen guagana
Mühe machen, Arbeit geben, unangenehm sein dar carpeta
wenn jemand Mühe hat, gewisse Wörter auszusprechen media lengua
mühsam gringiloso
Mulatte oder dunkelhäutig de color
Müll, wertloses Zeug (a.: hablar disparate, Müll schwatzen) disparate
jemand, der Müll schwatzt (sust.); wertlos (adj.) disparatoso, -a, sust. o adj.
mit dem Mund nach oben; liegend; abocarriba
grosser Mund mit schmalen Lippen boca de cloche, croche
mit grossem Mund bocú, bocúa, adj.
grosser Mund; Behälter für Flüssigkeiten oder Festes cambumbo
Mund, Maul, Rüssel jocico, hocico
jemand, der den Mund nicht halten kann boca floja
mit dem Mund berühren, mit dem Mund saugen jociquiar, josiquiar, hociquiar
Mund, Lippen pico
den Mund zügeln, um Probleme zu vermeiden; Diät halten, wenig essen und trinken sujetarse  la boca
den Mund zügeln, um Probleme zu vermeiden sujetarse  la lengua
grosser Mund; Fischnetz tarraya
Mund; Lippen; Gesicht trompa
mit grossem Mund, mit grossem Rüssel trompúo, -a
mit Mundblasen, mit Mundherpes mal de boca
Mundgeruch bajo a boca, halitosis
jemand mit starkem Mundgeruch dragón (persona con mal aliento)
Mundgeruch haben heder el pico
mit Mundherpes, mit Mundblasen mal de boca
Mundherpes, Wunde in den Mundwinkeln, dem Aberglauben nach von Cucarachabissen in der Nacht, wenn man sich nicht geduscht habe boquera
Mundherpes; viel Speichel vom vielen Schwatzen boquilla
Mundkrankheit mit Blasen an den Lippen oder in der Mundhöhle beri-beri
mündlicher Vertrag, mündliche Vereinbarung de boca
Mensch mit schiefer Mundstellung trucutú
Munition munición, monición
alte Münze; Geld von geringem Wert; krauses Haar ("pelo malo"); Farbrolle, Farbroller (Malerei); Plüschutensil, um sich im Gesicht oder am Körper zu pudern; Fremdkörper im Auge mota (para pintar)
Murmel, f. belluga, velluga
Murmel; Hoden, fam.; Ball im Baseball oder Softball bola
grosse Murmel bolón (canica grande)
murmeln, flüstern murmurar, mormurar
im Murmelspiel das Ziel festlegen; bezahlen, sponsern, die Schuld begleichen; Geld zusammenlegen cantear, cantearse
Loch für das Murmelspiel perga
mürrisch, launisch resabioso, -a, adj.
mürrischer Mensch resabioso, -a, sust.
Muschi, fam. (weibl. Geschlecht) popola, f., pompola, f. ugs; la cuca, f. vulg.; la creta, f. vulg.; la cuca, el toto, m. vulg.; el pine, m., ugs., pipo, m. ugs.
Muschi, weibliches Gechlecht; Anus sieso
Muschilecker, Muschileckerin ma'cacreta, ma'ca creta
Folklore-Musik aus vorwiegend schwarzer Musik entstanden, Vorläufer des Merengue und des Konpa, wird gespielt mit Trommel, Tamburin und Akkordeon carabiñé, carabiné
eine kleine  Scheibe Musik (unbedeutend oder verniedlichend) diquito (disquito)
abschätzig: klassische Musik música de muerto
sehr laute Musik; Car HiFi, mit grossen Musikboxen, gewöhnlich im Kofferraum und in den Türen, getuntes Auto, das Musik in Discolautstärke durch die Gegend erschallen lässt musicón
typische Musik mit Tanz und Ritualen, afrikanischer und dann haitianischer Herkunft, die auch in den Zuckerrohrplantagen ("bateyes") gespielt wird. Sie heisst so, weil sie mit Stöcken, die gegeneinander oder auf Trommeln verschiedener Grössen gespielt wird. Sie wird gewöhnlich bei Santeríaritualen gespielt, wo die Zauberer ("brujos") sich von einem Geist eines Heiligen besetzen lassen und sich in Trance versetzen ("montarse") Palos, m.pl. (música, baile)
abschätziger Name der "Mamberos" (moderner Merengue) für die Musiker des "Merengue típico"; Übername für gewisse romantische Sänger cantalindo
jährliche Musikveranstaltung wo dominikanische Musiker ausgezeichnet werden, eine Art dominikanischer Grammy, übertragen von Telemicro. Im Jahre 2012 wurde der Name von "Premio Casandra" nach "Premio Soberano" geändert. Premio Soberano, Premio Casandra (hasta 2012)
grosses trommelartiges Musikinstrument, das bei ländlichen Tänzen verwendet wird; barcié, mongó
Musikinstrument, das klingt, wie der Name lautmalerisch angibt; Falkenart; Klang von Kornetten, um gute Neuigkeiten zu verkünden; Feigling, Schwächling cuyaya
Musikinstrument, erfunden von Felle Vega, eine Art Holzkiste, auf der man trommelt boombakini
Musikstile mit kubanischem Ursprung, wird in der Dominikanischen Republik auch für modernen, rassigen Merengue gebraucht mambo
Muskatnuss enemocá, enemocada, nuez moscada
verstauchter, schmerzender Muskel carne huida
schmerzender, gezerrter Muskel; Halskehre, Nackenstarre; Darmwind, Furz, fam.; Drahtseil das Pfosten (z.B. Strompfähle) stabilisiert viento
Muskeln, Muskulatur mollero
Muskeln rejos
Muskeln, speziell Armmuskeln, etc. remos
Muskelschwäche im Nacken; wenn man den Kopf nicht mehr stützen kann; dumm, unverständig decerebra'o
Muskulatur, Muskeln mollero
da müssen wir durch chupate ese cajuil
Müssiggänger, Faulpelz ucioso, ocioso
den Mut verlieren apretarse
Mut, Tapferkeit babilla
Mut, m. buloba
wenig Mut haben, wenig Rückgrat haben;¨wenig begabt sein tener poco fundillo
Mut haben, Rückgrat haben; keine Skrupel haben, keine Rücksicht nehmen tener timbales
Mut beweisen; verbale Hindernisse aufstellen, um den anderen in die Irre zu führen tirar paqueticos
Mut, sich den Herausforderungen zu stellen; Dreistigkeit; Toupet tupé
mutig, furchtlos; aber auch: ängstlich; geizig apreta'o, apretá
mutig, wagemutig arrecha'o
mutig, furchtlos, entschlossen arreta'o
mutig, wagemutig braga'o
mutig; ärgerlich (verärgert), missmutig bravo
mutig sein comer candela
mutig (jemand, der "cojones" hat), waghalsig cojonú
mutig, beherzt a la guapa
mutig, furchtlos; ärgerlich, verärgert guapo, adj.
mutig, gewagt, die "mano muerta" (siehe dort) gebrauchend manituoso
sich mutig, tapfer verhalten portarse como un macho
"wie mutig!", "wie frech!" "¡que pechuga!"
mutig, frech; etwas über seinen Kräften stehendes versuchen pechú, pechúa, adj.
mutig, adj. de sangre
mutig, innig, intensiv tenso,-a, teso, -a
mutig, offensiv, entschlossen tira'o pa' lante, tira'o hacia delante
mutig, frech, gewagt; jemand, der immer auf sich aufmerksam macht trasendí'o, -a
mutig sein; widerspenstiges Kind; sehr erfolgreich mit Frauen sein ser una tremendidad
mutig; eingebildet, eitel untado, -a adj.
eine mutige Person, eine freche Person pechú, pechúa sust.
mutiger Mann, auch wenn in der schwächeren Position; Drink mit Rum und einer Olive gallito
mutiger Mann hombre con pelo en el pecho
mutiger Mensch comecuco
mutlos; kraftlos; atemlos; unschuldig, weil man die Tatsachen nicht kennt insincero
Mutter máe
Mutter; etwas Schlechtes (von "mal") mái
Eigenschaft des Muttersöhnchen; leicht eingeschüchtert; lustlos, todmüde; servil acoña'o, acoñá
Mütze, Baseballmütze gorra
Myase, Ort im Fleisch oder im Lebewesen, wo Würmer / Maden ihre Eier abgelegt haben; Made ("cresa") queresa
etwas Mysteriöses, von dem man nichts genaueres weiss, aber auch nicht wissen will guirisneix
Mythos, Aberglaube, Volksglaube; Lügengeschichte cábala, cábula

  

INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

top