INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

 

page down

F

fabelhaft, toll, sensationell, ("rulay" kommt von "run line", einer Wettmöglichkeit im Baseball) rulay, a cuarta e chuleta, jevy ("gv")
Fabelwesen, das leuchten soll (Cibao) ca'co de nima
Facebook feibu
Fachmann, Spezialist, Experte (v. tb. "verdugo") Penis; Schlagstock der Polizei, Knüppel; Dollar tolete, fam.
fade, langweilig (auch Mensch) desabri'o
fade; einfältig; Mensch, der langsam reagiert; nicht reinrassiger Hahn samuro
feiner starker verwirkter Faden (z.B. für Flugdrachen) gangorra, cañamo
sehr dünner, schwacher Faden hilo de bollito
Faden, Faser jebra, hebra
kleiner Fadenknäuel bollito de hilo
Teil des Fadens eines Flugdrachens einziehen; gewisse Tiere kastrieren capar
Fadenspule carretel
(Faden-)Spulen ("carretes") carreteles
Faden verwickelt aufbewahren, einwickeln embrollar
fähige, versierte, kundige Person; Schliessvorrichtug für Türe oder Fenster; Sauferei; Dollar tranca
fahr zur Hölle "¡vete a la porra!"
auf dem Hinterrad fahren (auf einem Fahr- oder Motorrad) calibrar, verb.
über den Haufen fahren, anfahren arrollar
Fahrer einer "guagua" (der Bus, der Minibus) guaguero
Übername für ein Fahrrad, Velo eines Botengängers, "Bicleta de Manda'o", statt "BMW"; Abkürzung für "Blue Mall", einem Einkaufszentrum in Santo Domingo BM
altes oder unmodisches Fahrrad, Velo vaca (bicicleta)
Fahrrad, Velo velocípedo, velocípido
Fahrrinne (Strasse), Trasseewelle (Strasse); Strieme verdugón
Fahrrinnen in die Strasse einfahren verdugonear
eine Fahrt für nichts, eine Reise umsonst un viaje chino
im Fahrzeug mitnehmen acarrear, acarriar
ein eigenes Fahrzeug besitzen, mit einem Fahrzeug unterwegs sein andar monta'o
altes, zerbeultes Fahrzeug charra
ein Fahrzeug nur für einen Zwecke mieten; sich ausschliesslich mit einer Person abgeben, z.B. einen Abend lang immer nur mit der gleichen Person tanzen fletar(se)
ein Fahrzeug kaufen; sich in Trance versetzen, sich von einem Geist eines Heiligen besetzen lassen und sich in Trance versetzen montarse, verb
schneller, virtuoser Lenker eines Fahrzeugs volante (chofer)
Fahrzeugdach; Regenumhang capota, capote
Behälter für die Fäkalien baché, .m.
Fäkalien; Sperma; etwas Wertloses, etc. porquería
Falkenart; Klang von Kornetten, um gute Neuigkeiten zu verkünden; Musikinstrument, das klingt, wie der Name lautmalerisch angibt; Feigling, Schwächling cuyaya
Falkenart ("cuyaya"), Turmfalke; Geruch nach Falke, schlechter Geruch sarnícalo, cernícalo
der Fall; wie die Haare oder Kleider auf den Körper fallen caida
Fall (Sturz); plötzlicher Erfolg; Stundenhotel cataplán
tiefer Fall; Aufschlag vom Fall playazo
Fall, Sturz tumbá
Falle, Intrige baita
Falle aus Bambus für Turteltaube und Blesshuhn an einem verwirkten Faden mit Schlaufe balleta
Falle, Betrug, Täuschung tramposería
fallen eines Steigedrachens echar en banda
fallen wie ein Stein caer como un coco
fallen wie ein Stein caer como un zapato
fallen aus dem Stand oder einer Höhe und krank werden oder sterben; tropfen, verb; gotiar, goriar, gotear
fallen granear
jemand, der sich fallen lässt; jemand, der einen Arbeitsplatz aufgrund von Beziehungen innehat; jemand, der an einem Ort ohne Einladung erscheint paracaida
absichtlich die Fallen stellen, damit sich der andere täuscht oder irrt (wörtlich "Nusschalen in den Weg legen") ponerle cascaritas (en el camino)
zur Last fallen caer encima
in Ohnmacht fallen; zu Boden fallen wegen einem Schlag oder einem Unfall; plötzlich zu Boden fallen; einen Anfall haben caer redondo
etwas auf einen fallen algo venirle encima a uno
falls por si acaso, por siaca
das/es ist nicht so, das /es ist falsch
(cierto in der Verneinung)
no es cierto
etwas ist in den falschen Hals geraten, sich verschlucken irse por el camino viejo   
(Unterschrift, Beleg) fälschen clonar (una firma, un recibo)
faltig, runzlig, titiritaño, -a
der Familie zugehörig (nicht unbedingt verwandt, auch eng befreundet) afamilia'o
Fan der Bachata bachatú, m. bachatúa, f.
fanatisch, unermüdlich, eifrig fiebrú, fiebrúa
fangen, auffangen aparar
Baseball fangen, auffangen catchear, cachear
mit Fango füllen, verschlammen enfangadar
"fängst Du wieder damit an?" "¿tú me vas a poner un CD?"
abbröckeln von Farbe de'cacarañar
rotbraune Farbe (der getigerten Katzen) baisino
mit schwarzer, öliger Farbe gefärbt (am Karneval gebräuchlich) tilna'o, adj.
farbig (Haut: Mulatte oder dunkelhäutig) de color
farbig; rot colorá, colora'o
sehr farbig, stark rot, bunt coloradito
farblos, gelblich, wachsfarben como pan de cera
farblose Frucht oder Speise; ungeniessbare Speise; von Ungeziefer befallene Person; bleiche kränkliche, blutarme Person; aufgeschwollene Person jojoto, -a, sust.
Farbrolle, Farbroller (Malerei); Plüschutensil, um sich im Gesicht oder am Körper zu pudern; Fremdkörper im Auge; Geld von geringem Wert; alte Münze; krauses Haar ("pelo malo") mota (para pintar)
faseln, phantasieren divariar, desvariar
Faser, Faden jebra, hebra
Fasern der Kokosnuss; Schale, mit der man Wasser schöpft, aus einer Kalebasse (higüero) oder Kokosnuss gefertigt jicara
wenn das Fass zum überlaufen voll ist, mit der Geduld am Ende sein tenerle lleno el cachimbo
fast, beinahe casimente ("casi")
fast, beinahe al trí, al triz
fast haben, beinahe haben tener al tri, tener al triz
etwas Faszinierendes, Schönes, Aufsehen erregendes; Verhalten eines "chulos" (siehe dort) chulería
faul; ruhig, gemächlich cachasú
faul, träge conchú (conchudo)
faule Ausrede, Lüge cutupla
mit faulen Ausreden sich um etwas drücken; schnarchen roncar
fauler, dicker Kerl cherna
fauler oder beschädigter Zahn, Zahnlücke mahite
wird im Vergleich zu faulen Leuten herbeigezogen: "es más haragán que un quicio.";
die Öffnung in der Wand für Türe oder Fenster;
quicio
Faulpelz; Nippes bicuí
Faulpelz, Ruhe concha
Faulpelz jaragán, haragán
Faulpelz ohne Beschäftigung, Vagabund levente
Faulpelz, Müssiggänger ucioso, ocioso
"Faulpelzin"; Sofa auf das man sich längs hinlegen kann jaragana, haragana
wenn mit Fäusten um etwas, z.B. Geld oder Essen, etc., gekämpft wird garata con puño, rebú con puño
nur mit den Fäusten puño limpio
Faustschlag, aufs Gesicht, Faustschlag trompá, sust. f.
jemandem Faustschläge erteilen pegarle el puño
faxen, einen Fax versenden faxear, mandar un fa' (fax)
einen Fax versenden, faxen mandar un fa' (fax), faxear
grosse Fechterschnecke, Riesen-Flügelschnecke lambí (Lobatus gigas)
Feder (Technik) espring (anglicismo de "spring")
fehlen, nicht erfüllen mangar
Jemand, der bei den anderen immer die Fehler sucht caniquinoso
einen groben Fehler begehen (wörtlich: "den Popel essen") comerse los mocos
Fehler des Arztes, speziell während der Menstruation oder dem Wochenbett desasurdo
"fehlgeschlagen!" (z.B. Entschluss), "hereingelegt!", "Pech gehabt!" "¡la macaste!", "¡la marcaste!", "¡la marcó!"
Feier, Fest; geheime illegale Übereinkunft; versteckte Liebschaft ruche
auch: freundlicher "Überfall" auf jemanden, z.B. um etwas zu feiern asalto
feiern, als wäre man ungebunden; Seitensprung echar un cana al aire
feiern, festen enfistarse
feiern, festen fiestar, fiestear
feiern, sich vergnügen vasilar
das Feiern; der Festtrubel; die Party; der Haufen, die Menge la rumba
bis weiss nicht wann... (beim Feiern, was das Zeug hält) hasta la kimbamba, hasta la quimbamba
jemand, der gerne feiert fiestero, -a
jemand, der gerne feiert lebrejero,-a
freier Feiertag, der kein Sonntag ist domingo cimarrón
scheue, eher feige Person añepla'o
feige Person gallina
feige, schwach picúo, picúa
feige, etc. ruín
Feigling, m.; Mann "ohne Eier" agüevao, m.
Feigling; Homosexueller oder manierierter Mann cabrón
Feigling; jemand, der nicht viel taugt cagón
Feigling, Schwächling; Musikinstrument, das klingt, wie der Name lautmalerisch angibt; Falkenart; Klang von Kornetten, um gute Neuigkeiten zu verkünden cuyaya
"schweig, Feigling" "zió, gallina"
fein (herausgeputzt) daherkommen andar con su caché
scherzhaft für "fein"e Leute. Da die Dominikaner viele Buchstaben "verschlucken", sehr oft das "s", wird hier eins eingefügt, wo es nicht hingehört fisno
Feld oder Bauernhof voller Gestrüpp oder / und Unkraut tabuco
Instrument zur Feldarbeit (nach einer Marke "Collin") colin
Feldflasche cantimplora, cantinflora
(Rad-) Felge aro de goma
Fellatio, Blasen (Sex) gologolo
Fellatio, das Schwanzlutschen n. vulg, das Blasen n. vulg,; der Schwanzlutscher m. vulg., die Schwanzlutscherin, f. vulg. mamaguebo m./f., vulg.
poröser, spitzer Felsen, grosser Stein búcaras
Fenster oft: "cristal" (z.B. auch im Auto), statt "ventana"
halbes Fenster, halbe Türe media hoja
Ferien haben estar de vaca
Ferien vacaciones, vacancia
säugendes Ferkel; maskierter "Diablo Cojuelo" (auch "Cajuelo", eine typisch dominikanische Karnevalsfigur) lechón
Fernbedienung control (de electrodomésticos)
gut in die Ferne sehen; sehen divisar
schlechter Fernsehkanal, entweder wegen des Programms oder wegen des Empfangs canaleta
Ferse calcañal
Ferse der Menschen und der Tiere jarrete
Ferse mit gesprengter Hornhaut patarajá, pata rajá
fertig, geschafft ya tá, ya está
Fertigkeit, Begabung, desparpajo
fertigmachen (diese Grippe macht einen fertig); Mode sein, (estar) acabando
Fest, Tanz, wenig seriöse Unterhaltung fandango
kleines Fest, Vergnügen jandinga
das (Riesen-)Fest, die (Riesen-)Party el vasilón
festhalten; in die Ecke drängen atestar, atetar, (ate'tai)
sich festlegen, in Meinung, Ansichten etc., "sich definieren" definirse
der Festtrubel; das Feiern, die Party; der Haufen, die Menge la rumba
fesseln, anbinden maniar, manear
fest anbinden, festhalten atrincar
etwas unseriöses Fest; ein typischer Musikstil der Dom. Rep. bachata
Fest; Ort der Prostitution ballú, bayú
Fest, vergnügliche Versammlung; Blumenstrauss bonche, (del inglés: "bunch")
bei jedem Fest dabeisein estar en el can
Ankündigung, dass es ein Fest gibt oder geben wird "cumbí"
Fest, Sauferei faruca
Fest, Feier; geheime illegale Übereinkunft; versteckte Liebschaft ruche
Fest, wo jeder etwas mitbringt ("yo traje el romo"..) fiesta con traje
feste Person, erwachsen oder Kind; etwas Grosses verunte, sust.
festen, feiern enfistarse
festen, feiern fiestar, fiestear
festgefahren, blockiert, stecken geblieben, eingeschlossen, ausweglos atrabanca'o, atravanca'o
festgeklemmt, ausweglos abacora'o
festgeklemmt, ausweglos atorado
festhalten; aufstützen; Konsequenzen aus schlechter Handlung erdulden müssen afincar
festhalten, fest anbinden atrincar
festhocken (z.B. Staub auf einer Oberfläche), hart werden espasmarse, e'pa'marse
festlich, fröhlich; Tanz (im Südwesten ("el sur")) der Dominikanischen Republik) pri-pri
das Fett am Körper, Fett la chicha
mit Fett bespritzt, bespritzt pringado, pringada, pringa'o, pring'a, adj.
eine Fettabsaugung una lipo, fam., una liposucción
fett, eingefettet, gemästet, dick seba'o, sebá, sebado, -a, ceba'o, cebá, cebado, -a
fettig ceboso, -a, seboso, -a
fettig, mit viel Butter, butterartig mantecoso, -a
veralteter Spruch, wenn jemand ins Fettnäpfchen getreten ist "el diez"
Fettpolster an der Hüfte, Hüftspeck chichos
die Fettwülste bei Übergewichtigen empellas, "Michelines"
wenn eine Frau beim Geschlechtsverkehr sehr feucht wird; starker Regenguss aguacero, sust.
sehr feucht (auch Frau im Geschlecht); sehr wässerig; wässerige, geschmacklose Frucht aguanoso, -a
feucht; schmutzig und schlecht gekleidet; glattes, lebloses Haar ("pelo muerto"); (Ausruf des Mitleides): wie unglücklich! chorrioso
feucht, adj.; etwas das feucht wird lloroso
sehr feucht, nass mojaito
Feuer, Flamme candela
Inneres Feuer einer Person, auch Sinnlichkeit; Waldpflanze, die beim Kontakt Juckreiz verursacht; Titel eines Albums und eines Liedes von Juan Luis Guerra fogaraté
Feuerwerk, speziell während Weihnachten gezündet montante
Gefühl von Fieber, Erschöpfung, Müdigkeit corrimiento
Fieber messen pesar a fiebre
ficken, verb vulg., vögeln, verb, vulg., bumsen vulg., bañar el perrito, bimbinear, bañar a Bobby, coger, ver vulg., cuchiplanchar, chichar, verb vulg., chingar, verb, vulg., chochar, vulg., pasar el rolo, dar brocha, dar estilla, dar felpa, dar los palos, dar tabla, echar un polvo, vulg., guallar oder guayar, verb vulg., majar, vulg., mangar, vulg., majar, vulg., metérselo, verb vulg., mojarlo, verb, vulg., raspar, verb, vulg., singar, vulg., clavar, vulg., chochar, vulg., dar pila de bolsa, dar binbín, dar con el de batusai (battousai)
ficken, vulg.; belästigen, stören joder
Fidelisuppe (Vegis Achtung: allermeist mit tierischer Bouillon, Brühe) sopa boba
fifty -fifty, halbe - halbe a la moché; moché-moché
Filzhut; Bauch des Esels panceburro
finanziell gut gestellt, wohlhabend estar en la papa
in sehr schlechter finanzieller und körperlicher Lage descricaja'o, adj.
finden hallar, hallai, jallar, encontrar
Finger de'o, dedo
den Finger auf die Wunde legen, fig., die Wahrheit sagen, auch wenn sie weh tut; jemandem am gleichen Ort wehtun dar por el pela'o
Person mit sechs Fingern oder / und Zehen; Huhn oder Hahn mit fünf Zehen cinqueño
wenn die Finger- oder Fussnägel sich infizieren engüerar
eingewachsener Finger- oder Fussnagel uña enterrada
Fingerwurm, Paronychie panizo, panadizo
Fisch, der in Flüssen und Lagunen lebt biajaca
Fisch pez, peje
Mensch der sozialen Aufstieg durchgemacht hat, "ein grosser Fisch", fig.; bei Frauen erfolgreicher Mann un peje gordo
mit dem Fisch kämpfen beim angeln pelear un pez
aggressiver Fisch picúa
Fische mit dem Netz fangen; Vieh mit dem Lasso einfangen atarrayar
fischen mit einem Moskitonetz acobachar
den Fischen Köder ins Wasser werfen, um sie anzulocken, und sie dann mit Köder an der Angel zu fangen engoe, sust.
Werzeug wie Dreizack mit drei Spitzen zur Fischerei verwendet; in der weiteren Verwendung alles was eine Spitze hat figa, fisga
Fischereimethode im Meer (mit schnellem Bewegen des Köders); Unruhe curricán
Fischfalle für den Fluss corral
Fischnetz; grosser Mund tarraya
Fischsorte ("Mugil liza"), die in Salz- und Süsswasser lebt; Schmetterlingsart; etwas Grosses; Person, die aus allem einen Vorteil ziehen kann lebrancho
flach, stumpf (z.B. Nase), "ser chato", mit flacher Nase chato, adj.
völlig flach (liegen, fallen) largo a largo
flache Schuhe flats (zapatos)
flacher Hintern, ohne Hintern culo seco, culito seco
Flachmann, m; Taschenflasche, f.; flacher Stein chata, chatica, sust.
dünnner frittierter Fladen aus Hefeteig. Wird meist am Strand angeboten yaniqueque (del inglés: "Johnny's Cake")
ein Flair (für Kinder / Tiere, etc.) haben, beliebt sein bei... tener sangre (e.g. para los niños, para los animales, etc.)
Flamme, Feuer candela
Flasche botana
von der Flasche trinken beber a pico botella
eisgekühltes (mit mit Reif angelaufener Flasche) Bier, "das Bier ist eiskalt" cerveza vestida de monja, una cerveza ceniza, "la cerveza está ceniza", (in der Dom. Rep. wird das Bier gewöhnlich eiskalt getrunken)
eine Flasche Bier un tubo verde
kleine Flasche Bier pequeña (cerveza)
bauchige Flasche mit alkoholischem Getränk; Schlumpf ("die Schlümpfe") pitufo
Flasche mit alkoholischem Getränk, Rumflasche; Glasgefäss, Gefäss pote
kleine Flasche Rum mit einem drittel Liter Inhalt tercio
eine Flasche Bier, wegen der Farbe grün; Portulak (Portulaca oleracea), Gemüse-Portulak, Sommerportulak verdolaga
Flasche Bier (eine "Grünliche") verdosa, sust.
Flatulenz, Furz, fam., Darmwind ventación
Fleck auf der Haut von einem Schlag, Pilz, einer Allergie, etc. zarna
Mensch oder Tier mit grossen Flecken auf der Haut berrendo, -a
wird für Fleckfieber (welches kein Typhus ist) und Typhus gebraucht tifus, tifo
fleckig, schmutzig mancha'o, manchá (manchado, -a), adj.
Fledermaus murciélago, muisiélago
stinkendes, verdorbenes Fleisch, evtl. mit Würmern; Besorgnis um etwas; versessene Besorgnis um etwas manía, manida
Stück Fleisch tajo
Stück Fleisch, gesalzenes Fleisch tasajo
salziges Fleisch vom toten Tier mit Bitterorangensaft und Oreganopulver; "petisalé" (siehe dort) tocino
vier Fleischkugeln ("albondigas") auf einem Schnitz Avocado haitianos en una canoa
fleissig, jemand, der alles Nötige unternimmt hacendoso, -a
fleissiger, arbeitsamer Mensch; Frau / Mann mit sehr gepflegtem Umgang; (esa mujer / ese hombre es una) delia
Flema, Auswurf; Katarrh, etc. catarro
Flickwerk, Flickerei parcheo, pa'cheo
fliehen; sich fluchtartig zurückziehen;(Motorfahrzeug:) beschleunigen abrir gas
fliehen, flüchten, davonrennen, abrirse, verb refl.
fliehen, losgehen, losfahren arrancar
fliehen, einen Ort verlassen degaritar(se)
fliehen, fortgehen dejar el claro, dejar el limpio
fliehen, abhauen; sich einpudern empolvar(se)
fliehen, abhauen huir, juir
fliehen, abhauen mandarse
fliehen, fortrennen, verlassen pendonearse, pendoniaise, verb
fliehen, abhauen tocar la nina
fliehen, davonrennen trucarse
"Flieherei", "Fortrennerei", Rennerei, Hetze huidero, juidero, juidera, huidera
flieht!, rennt! ¡huyan!, ¡juigan!
Fliese loseta
offen flirten chivear
flirten; überzeugen dar muela, meter muela
(zärtlich für) flirten, verb, ugs. dar muelita, meter muelita
Flohmarkt ("pulga") oder Kleider- und Schuheladen ("reguera"), wo die günstige Ware auf Tischen oder am Boden in Stapeln liegt abajate boutique, agachate boutique, agachate ahí
ein flotter Dreier un trio (sexo)
ein Fluch, eine Beleidigung (nebst vielen anderen Bedeutungen) un dicho
flüchten, fliehen, davonrennen, abrirse, verb refl.
flüchten, wegrennen embalar
flüchtiges Alkali calibolate
(vom englischen "fly") Flug des Baseballballs; etwas Einfaches, Leichtes flai
Flügelfell, Pterygium im Auge; grauer Star, Katarakt (Auge) uña, pterigión (ojo)
Geheimdienst der Flugwaffe ADO
Flüssigkeit, die aus der Schale der Orange oder Limone spritzt beim Schälen; Achselschweiss rechín
zu viel Flüssigkeit, wie eine grosse Suppe soperón
Abschnitt vor der Flussmündung, oft gefährlich, da tief und mit starker Strömung tablón
flüstern, wispern cuchuliar
flüstern, murmeln murmurar, mormurar
lautmalerischer Ausdruck für flutschen oder quietschen mit dem Mund; abschätziger Ausdruck, wie "heruntergekommen", für etwas oder jemanden chuipi
daraus folgt, ("resulta") resulta, arresulta, ruita,
typische haitianische Folklorefigur, mit einer religiösen Konnotation. Die Figur tritt hauptsächlich maskiert am Karneval auf und hat sich in die dominikanische Kultur, speziell in den Behausungen der Zuckerrohrplantagen, eingefügt gagá
Folter, um Geständnisse von Gefangenen zu erwirken; Anstrengungen, um Besserung bei Kranken zu erwirken estremonías
vordere Fontanelle der Kleinkinder fontanela anterior, mollera
das Foppen; Lärm, der zum Spott gemacht wird; lauter und unangenehmer Gesang; etwas immer wiederholen cantaleta
jemand, der elegant formuliert inteligente (quien habla de manera elegante)
fortdauernder Schmerz; Gelenk coyontura, coyuntura
fortgehen, fliehen dejar el claro, dejar el limpio
fortrennen, fliehen, verlassen pendonearse, pendoniaise, verb
"Fortrennerei", "Flieherei" huidero
fortschicken, Beziehung beenden dar hilo
fortwährend, dauernd, adj. (speziell Schmerzen) ciso, -a
"hau ab", um eine Person oder ein Tier fortzuschicken ajile
das Foul el fao
Frage pregunta, progunta
doppelte Frage, um Erstaunen auszudrücken qué, quéee?
"was fragst Du?" ("Na, klar!") "muerto, quieres misa?"
Frau, die es im Fluss treibt acuatica
schlank (Frau), nicht schön, weit im Schritt agambada, adj.
Frau, die es mit allen treibt, auch denen, die kaum Frauen abbekommen ("palomo") agarre del pueblo
Frau, die mit Männern kokettiert, aber wenn es konkret wird, lässt sie sie sitzen aguajera
lebenslustige Frau alegrona
Frau mit männlichem Gebärden; "Mannweib"; Lesbe; unfruchtbare Frau amachorra, machorra
Frau in wilder Ehe amparada
ungepflegte Frau, die leicht zu bekommen ist arrabándola, arabándola
zutrauliches Kind, n., das zu jedem hingeht, oder Frau, f., die sich mit vielen einlässt avión, m.
vergnügungssüchtige Frau, die sich mit allen Männern einlässt (Steigerung zu "avión") avionazo
besonders attraktive (auf welche Art auch immer) Frau, sinnverwandt mit jeva la bacana, f.
Frau, die sich für Geld hergibt bandolera
Frau mit dem Gesicht einer Barbie, aber dem Körper eines säugenden Schweinchens ("lechona") barbichona
anmutige junge Frau, "süsses Mädchen", barbie óreo
Schimpfwort für eine Frau; kleines Mädchen; frühreifes Mädchen bicha
sehr attraktive Frau biscuisito
hässliche Frau; etwas Günstiges; Lunge; Ragout aus Lunge und Bronchien eines Tieres bofe
Frau, die sich mit jedem gutaussehenden, gutstehenden Mann einlässt bolola
Frau mit langen, schlanken Beinen; Vogel, der sein Nest verlässt und zurücklässt; Abschätzig für die Bewohner von Santo Domingo;
Langbeiniger Vogel mit langem, monotonem Gesang. Es wird geglaubt, dass er alle Stunde singt
búcaro
grosse, dicke Frau buduca, buduka, budusca, buduska
eigenwillige Frau; Ziege cabrona
sehr hässliche Frau cacafote
sehr hässliche Frau cacamancoa
hässliche Frau; Frau, die Schwierigkeiten macht; s.a. especialidades;
schwarze, grosse, haarige Spinne
 

cacata

gutaussehende, aber langweilige, griesgrämige Frau cachalote
untreue Frau cachera
eine pflegeleichte Frau, die nicht streitet; das Ketchup, n. el cachú, m., el cachup, m.
Frau, die nur zum Kochen taugt; Kochtopf caldero, cardero
einer Frau auf den Fersen sein, um Bekanntschaft zu schliessen calzar
Frau, die jeden Tag feiern geht camellera
hässliche Frau camuneitor
hässliche Frau; der Rundhaken (Schraube); ein Peso cáncamo
gutaussehende, "gute" Frau capullo, capullito
Frau, die sich allen Männern einlässt; achtlose Bemerkungen carne en boca de perros
hässliche Frau carpantara
ungepflegte Frau, leicht zu bekommen carrapacho
sehr hässliche Frau cocote, cocotox
hässliche Frau cocotila
Frau mit flachem Hintern conatra
lebenslustige, unbesonnene Frau, gewöhnlich mit vielen wechselnden Partnern contentona
hässliche, magere, wenig anmutige Frau cutáfara
Frau, die mit Männern schläft, um ihnen das Geld abzunehmen und sie dann zu verlassen chapiadora
Frau mit flachem Hintern chatonga
hässliche Frau, meist mit Problemen im Intimbereich; Figur aus dem dominikanischen Karneval chechueca
sehr kokette Frau, die häufig ihre Partner wechselt und leicht zu erobern ist chirivica
kokette, leicht zu erobernde Frau; als Beleidigung verwendet; Ziegenbart chiva
eine Frau, die Aufruhr veranstaltet hacer la chiva (loca), verb
Frau, die ständig ausser Hause ist chivila
sehr kokette Frau, die häufig ihre Partner wechselt und leicht zu erobern ist chivirica
wenn eine Frau schnell feucht wird choclo
Frau, die zuhause brav ist und ausser Hause ein Vamp;
F
rau, die vom lustvollen Leben gezeichnet ist
choche bomba
dicke Frau choncha, chonchita
Frau, die in Discos sich von Männern zu Drinks einladen lässt und sich so auf deren Kosten dort unterhält; Becher mit Deckel und Trinkhalm; Extasis (Droge) chupichupi, chupi chupi
sehr schlanke, magere Frau enclencle
schlanke, hässliche Frau; Schlaufe; Überreste; Wollknäuel, Haarknäuel fleco
schlanke, hässliche Frau, die sich mit vielen einlässt; schlanke, lange Person; Achse fleje
eine attraktive Frau mit wenig Erfahrung mit Männern; kaltes Bier frecosa
schöne Frau buena gallina
sehr hässliche Frau galpantara
schöne, grosse Frau gallinota
schlanke, hässliche Frau guaymara
sehr hässliche Frau mit niederem sozialem Status gurgucia
schöne, kurvenreiche Frau hembrona
keusche Frau, Frau, die nicht mit den Hüften schwingt beim gehen inválida, adj., sust.
Frau, deren Chancen einen Partner zu finden, altershalber schlecht stehen jamona
sexlustige Frau jíbara
eine schöne Frau una lámina
Frau, die häufig ihre Partner wechselt; "Bulle", ugs.; Polizist einer Spezialeinheit lince, ugs.
hässliche, eifersüchtige, gewalttätige Frau (Kombination von "maco" und "cacata") macata
hässliche Frau; Kröte, Frosch maco
sehr gutaussehende Frau; gutes Auto maquina
Frau, die nur einen Mann hat(te) mujer de un paso, mujer de un tropezón
Frau mit grossem Geschlecht ñame, m. (una mujer con su parte grande)
wenn eine Frau während ihrer Tage verändert ist, z.B. aggressiv wird ovariada
eine Frau schwängern; einem Mann eine Schwangerschaft unterstellen, obwohl die Vaterschaft nicht sicher ist pegarle una barriga
sehr hässliche Frau pecueso
ungepflegte Frau peje (mujer descuidada)
Frau, die Männer ausnimmt peladora, pulidora
Frau von der Strasse, Prostituierte perdida
magere, ausgemergelte Frau peti seca
Frau mit sehr kurzem Haar; das Haar sehr kurz schneiden; Insektenstich picá, picada, sust.
Frau mit heimlichen Liebhabern, die sich aber seriös gibt picolera
mittelmässige Frau im Bett pinchito
eine sehr schöne Frau una planta (mujer buena)
junge Frau, die die Verpflichtung scheut, wenn sie verheiratet ist und vielleicht Kinder hat, vernachlässigt sie die Familie; Abziehbild postalita, po'talita
sehr kokette Frau, die häufig ihre Partner wechselt und leicht zu erobern ist putona
Frau, die das Alter zum heiraten verpasst hat und u.U. jungfräulich geblieben ist quedarse, verb; quedarse jamona
freche, aufdringliche, kleine Frau; Snook (Fischsorte) quéquere, sust.
Frau mit grossem Busen und stämmigen Beinen und sonst einem männlichen Körper quimera
Frau, die kürzlich geboren hat recentina
Frau, die sich mit allen einlässt requema
schlanke, hässliche Frau; Streifen (Stoff, etc.); etwas, das einhängt; Überbleibsel; Penis ripio
starke Frau aus dem "Barrio" (armen Quartieren) rocadiabla
eine Frau, die den "Merengue de salón" (siehe dort) schön tanzt; Eselsjunges saleo
sehr hässliche Frau; abstossender, erfolgloser Mensch saltapatrá
leicht zu verführende junge Frau segueta, seguetica
Frau, die sich gratis für Sex hergibt singa fia'o
sexlustige Frau singona
Frau ohne Hintern; Brett tabla
Frau ohne Anmut; Chayote f. (Gemüse, Form in etwa einer grossen Birne: sechium edule); bleiche Person; phlegmatische Person tayota f,               (ver foto)
ungepflegte, schlecht gekleidete Frau; Geliebte; z.B. ein kleines Stück Land tierrita (diminutivo de "tierra")
gutaussehende, kleine Frau tipito, diminutivo de "tipo"
Frau, die sich mit allen einlässt torranta
dick (Frau); stark, mutig (Frau); schön (Frau) tupía, adj.
etwas Attraktives, das hilft, Frauen zu verführen bajapanti, baja-panti, baja panti
dominikanische Frauen räumen oft dem Partner / Ehemann nach einer Trennung das ganze Haus aus und behalten diesen Hausrat für sich limpiar la casa (después de una seperación)
Unterrock für Frauen medio fondo
Unterrock für Frauen sipón
sehr erfolgreich mit Frauen sein; widerspenstiges Kind; mutig sein ser una tremendidad
lange, schöne Frauenbeine piernasas
Frauenheld; glaubt sich und gibt sich unwiderstehlich; der Zuhälter m. el chulo, m.
ein Frauenheld, m., einer, der sich sehr gut findet un papi, m.., un papi de nylon, un papi de Boyenton, un papichulo, un papichampú, un papachongo
gutaussehender Frauenheld pinpollo
grosser Frauenhintern chapota
grosser Frauenhintern; hier meist: ein Stück Kochbanane ("plátano") trozo
Frauenkleid; Stoff für Frauen- und Männerkleider lienza
seitlich rittlings, wie beim Frauensitz auf einem Reittier oder einem Motorrad enhorqueta'o, enhorquetá, enjorqueta'o, enjorquetá
frech; aufdringlich; wenn jemand überall dabei ist, meist unerwünscht afrentoso, afrentuoso
frech, eingebildet competente
frech sein, zu weit gehen (s.a. "pasarse"); "hinüber" sein; langsam sein; träumen (sich in Luftschlössern befinden); altmodisch sein estar pasa'o
frech fre'co
frech sein fre'quear
jemand, der frech ist, zu weit geht fuma'o
frech sein, zu weit gehen, pasarse, estar pasa'o, pasarse de contento, pasarse de la raya
"wie frech!", "wie mutig!" "¡que pechuga!"
frech, mutig; etwas über seinen Kräften stehendes versuchen pechú, pechúa, adj.
frech, unpassend de porra
frech, gewagt, die Regeln überschreitend propasa'o, adj.
frech, wagemutig relambío, relambía, adj.
frech, ausgelassen, unverdorben, lustig sato, -a
frech, mutig, gewagt; jemand, der immer auf sich aufmerksam macht trasendí'o, -a
Freche / r, Wagemutige / r relambío, relambía, sust.
eine freche Person, eine mutige Person pechú, pechúa sust.
Freche/r, Schamlose/r vagabundo, -a, vagamundo, -a
Frechheit, Dreistigkeit; Schaum des Guarapo (Saft des Zuckerrohrs), wenn er zu kochen beginnt; Hornhaut cachasa, cachaza
Frechheit, Störung chanflaina
Frechheit, Koketterie satería
frei lassen, in Ruhe lassen, loslassen
frei, ungebunden,
"lass mich in Ruhe"
soltar en banda, dar banda
suelto/a en banda,
"suelta me en banda"
freien, huren cuerear, cueriar
freien, huren; "chopas" (Hausangestellte) verkuppeln chopear, chopiar
wühlen oder herausnehmen aus fremden Taschen; sich in fremde Angelegenheiten mischen (Substantiv: "racabucheo") racabuchar, verb
fremdgehen echar una canita al aire
Fremdkörper (z.B. im Getränk, im Auge etc.), irgendwelches kleines Teil paja, pajita
Fremdkörper im Auge; Farbrolle, Farbroller (Malerei); Plüschutensil, um sich im Gesicht oder am Körper zu pudern; Geld von geringem Wert; alte Münze; krauses Haar ("pelo malo") mota (para pintar)
Fresssüchtiger, Vielfrass glosero, glotón
Frettchen hurón, jurón
Freu Dich nicht zu sehr, Du wirst nur enttäuscht no te hagas cocote pa que no te salga pechuga
Freude bereiten dar en la vena del gusto, dar por la vena del gusto,
Freude, Jubel jorjorio
Ausruf der Freude "¡tingo!"
Freudenbekundung argabaria
Freudengeschrei, Jubel jacana
stossweises Freudengeschrei, oder stossweises Weinen juipipío
sich sehr auf etwas freuen, es stark erhoffen, das sich nicht ergibt hacer cocote
Freund, Freundin, Plural: Freunde, Freundinnen amix, plural: amiguis, (amigo, -a)
enger Freund básiga
intimeR Freund/in canchanchán
(guter) Freund compai, compay, compadre
Freund, Kumpel pana
sehr guter Freund pana full
wer viele Bekannte und Freunde hat, profitiert davon el que anda en la miel, algo se le pega
unzertrennliche Freunde los tres que tiraron a Pedro en el poso
etwas zwischen Befreundetem /  Befreundeter und PartnerIn aminovio, -a, amigo, -a con beneficios
(gute) Freundin comai, comay, comadre
Freundin, Schwesterchen, Kollegin (speziell, um sie um etwas zu bitten) 'manita (de "hermanita")
mit jemandem freundlich sein, obwohl man ihn /sie nicht mag mascar a alguien, pero no tragarlo
Freundschaft aufkündigen; ausladen (von einem Anlass); rauswerfen;  afuerear, afueriar, verb
Freundschaft, Arbeit, etc. aufkünden, draussen lassen, nicht einladen, dar bola negra
Freundschaft, Arbeit, etc. aufkünden, nicht einladen, draussen lassen, dar bola negra
die Freundschaft aufkündigen quitar (a alguien de las amistades)
Freundschaft (siehe: "compadres") schliessen encompadrar
sich Freundschaft versprechen, sich verloben; etwas im Verborgenen tun, auf geheimnisvolle Weise guillarse
Freundschaft schliessen; gemeinsame Ideen haben; zusammenpassen hacer liga
Fried Rice, Chow Fan, chinesischer mit Gemüse oder Stücken von toten Tieren gemischter Reis chofán
Frieden stiften, Sympathie gewinnen enfriarse
Friedhof (scherzhaft) ciudad de las canillas
wenn man friert; sagt man von einer Person, die sehr viel lacht und darum immer die Zähne zeigt arricao, arricá
freaked out freakiao,  frikiao
Freundin, die ihren Freund stets aus den Festen herausholt und ihm so die Freude verdirbt grua
Verkäufer des Frio-Frio (siehe dort) frio-friero
frisieren (Motor) ripear, ripiar
spezielle Frisur für Frauen (mit einer Haarklammer) buscanovio
ungekämmte, verstrubbelte Frisur degreñe
wilde, auffällige Frisur; Strubbel greña
mit einer wilden Frisur; mit einem  Strubbel greñú, greñúa
Frisur mit übermässig viel Gel, bei der die Haare mehr oder weniger am Kopf kleben.; freche, unverschämte, oder wagemutige Person lambí'o
Wellenfrisur, Lockenfrisur, krause Frisur riza'o
die wilde Frisur; der Strubbel; hohes Gras; Gras, das sich nicht für das Vieh eignet el pajón
Haare um den Kopf gewickelt (Frisur, um die Haare zu strecken) tubi(s), m,
schnelle Frisur von Frauen, wenn keine Zeit ist, um sich herauszuputzen, gewöhnlich ein Rossschwanz tururú, m.
frittieren, rösten, auch Haut verbrennen, etc. chichar, verb, vulg.
frittiertes Fleisch mit Fett und Schwarte des gemordeten Schweins oder Huhns chicharrón, chicharrones, m.
frittiertes totes Tier mit "tostones" (frittierte Kochbananen), "guineitos" (gekochten grünen Bananen) und "yuca" (Maniok) fritanga
frittierte Kochbananenscheiben f, pl. fritos, m, pl.
frittierte Kochbananenscheiben f, pl. to(s)tones, m, pl.
fröhlich, festlich; Tanz (im Südwesten ("el sur")) der Dominikanischen Republik) pri-pri
fröhlich rufían, rufíana, adj.
fröhlicher Mensch contentoso, a
sehr fromme Frau camándula
sehr frommer Mensch estar con la camándula
Frömmlerin, Betschwester santona
Frömmlerin, Betschwester santularia
Frosch, Kröte; hässliche Frau maco
Frösteln; körperliches Unwohlsein, schmerzender Körper cuerpo cortado
Frucht (allg., nicht nur Obst, "el fruto"), die begonnen hat zu reifen el aicojolao (Cibao)
süsse, schmackhafte Frucht, im Volksmund auch "mamón" genannt anón
Frucht der Guasábara, einer buschigen, immergrünen Pflanze, eines Myrtengewächses cachimbola
saftige, runde, schmackhafte Frucht, mit grüner oder violetter Hülle, mit weissem, glänzenedem Fruchtfleisch, dessen Saft Flecken auf den Kleidern verursacht caimito
(Frucht) kleine Sorte des "Caimito" (siehe dort), süss und klein caimito de perro
(Frucht) violette Sorte des "Caimito" (siehe dort), von dem gesagt wird, dass er weicheres und schmackhafteres Fruchtfleisch habe, als die grüne Sorte caimito de perro
kleine, rote, sehr süsse Frucht, die in Trauben wächst caimoni
Frucht aus den Antillen; "una nariz frononó" eine runde Nase frononó
Baum und deren Frucht mit Vorkommen im tropischen Amerika jagua (arból y fruta)
tropische Frucht der Karibik und Zentralamerikas, Honigbeere (Melicoccus bijugatus) limoncillo (Melicoccus bijugatus), en Neiba: kenepa, quenepa       (ver foto)
süsse, schmackhafte Frucht, eigentlich "anón". "Mamón" wird auch für eine Person gebraucht, die häufig irrt, oder beleidigend für jemanden, der nichts taugt. mamón
wenn die Fruchtblase platzt romper la fuente
essbare Früchte der "guama" (siehe dort); Pesos (Münzen); guamas
Früchte auf fremdem Grundstück pflücken marotear
kleine, ungeniessbare Früchte; kleiner Mensch oder kleines Tier; Kind, das langsam wächst; rachitischer Mensch rebejío, -a, sust.
Fruchtfliege (Drosophila melanogaster) mime
Milch gemixt mit frischem Fruchtsaft oder mit Glacé, Eis, Milchshake batida (jugo con leche)
Frucht (Crescentia cujete); Erhöhung des Bodens; Buckel; Schwellung der Haut, oberflächliche Geschwulst totuma
Frühstück, Morgenessen primera base
frustriert fruta'o, frustrado
frustriert sein; auf etwas hoffen, das nicht eintrifft quedar como perico en la estaca
eine Fuhr (e.g. Reis; eine Riesenportion, z.B. Esswaren), fam., eine grosse Ladung (e.g. Schläge) un viaje (e.g. de arroz; una ración muy grande), fam.
führen, befehlen; immer bereit sein, Geld zu verdienen oder aufzutreiben regentear, regentiar
Fülle, Menge jangá
füllen, verb; überfüllen, verb; einprügeln auf, verb; stopfen, verb abimbar, verb
füllen fultrar (del inglés: "full")
(z.B. einen Gastank) so weit füllen, wie es nur geht llenarlo (e.g. un tanque) hasta el buche
füllig; gut genährt papeado
Funken sprühen im übertragenen Sinn (vor Ärger, beim Sex, etc.) botar chispas
Funken ("chispas") sprühen; sich ärgern; bocken eines Reittiers, um den Reiter abzuwerfen chi'piar, verb
Funkensprühen; Aussetzer (des Gehirns) chi'peo, sust.
Funken sprühen chisporrotear
das funktioniert nicht no rian
für; nach, etc. para, pá
für; nach (örtlich) pal, para el
Furcht, Angst culillo
furchtlos, mutig; aber auch: ängstlich; geizig apreta'o, apretá
furchtlos, entschlossen, mutig, arreta'o
furchtlos, wagemutig; gemein, adj. bellaco, -a adj.
furchtlos, mutig; ärgerlich, verärgert guapo, adj.
furchtloser, wagemutiger Mensch; gemeiner Mensch, sust. bellaco, -a sust.
ein Furunkel, ein Pickel; kleine Portion Essen un ciego
Furunkel, m. oder n., infizierte Pustel, f., nacío
unsichtbarer / s Furunkel, m. oder n., unsichtbare infizierte Pustel, f., nacío ciego
hier auch: Furz follón (pedo)
Furz peo, pedo
Furz pluma de cola
Furz, fam., Flatulenz, Darmwind ventación
Furz, fam., Darmwind; schmerzender, gezerrter Muskel; Halskehre, Nackenstarre; Drahtseil das Pfosten (z.B. Strompfähle) stabilisiert viento
furzen; verpfeifen; pumpen bombear, bombiar
füsilieren, verb afusilar (fusilar)
füsilieren; bumsen, vulg. pasarlo / pasarla por las armas
zu Fuss gehen ("in der 11 gehen", weil die Beine wie eine Elf aussehen) andar en el once
zu Fuss (statt im BMW) BM doble pie
zu Fuss en el carrito de Don Fernando
grosser Fuss; Dummkopf ñame, m. (un pie grande; una gente bruta)
Fuss (gewöhnlich von Tieren, wird aber gelegentlich auch bei Menschen angewandt) pata, Diminutiv: "patica"
grosser Fuss; grosser Mensch yanyurén
grosse Füsse gualebas
mit sehr müden Füssen desoca'o, adj.
Mensch mit einwärts Fusshaltung gorombo
Fussknöchel tobillo, tubillo
wenn die Finger- oder Fussnägel sich infizieren engüerar
eingewachsener Finger- oder Fussnagel uña enterrada
Fussschweiss, m sicote, m., cicote, m., zicote m.
Fusstritt patada, patá
einen Fusstritt geben; gehen (gewöhnlich zu Fuss) patear, verb
Fussweg, Nebenweg desecho
Futtermehl, Kleie afrecho, aflecho

 

INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

top