INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

 especialidades   fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

propuestas - Vorschläge - correcciones

español - alemán refranes / Redewendungen españolgramática / Grammatik
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

page down

B

Buchstabe "B" zur Unterscheidung von "V" b larga; "b de burro"
Baby, Kleinkind chichi, m., f., je nach Geschlecht
ein Baby, das nach der Geburt von eineiigen Zwillingen geboren wird dorsú, dorsúa
Babyflasche; (Kinder-)Schoppen biberón, mamila
Gumminippel an der Babyflasche tetera, tetilla
Bachatamusiker; Bachatafan bachatero
Bäckchen, n., Backe, f., ein mundvoll Flüssigkeit buche, m.
Backe, f., Bäckchen, n., ein mundvoll Flüssigkeit buche, m.
Backe, Wange cachete
die Backen ganz aufblähen hacer buche
jemand mit markanten Backenknochen und Pausbacken pomulú, adj y sust.
Backenzahn, Stockzahn; Zange der Schalenweichtiere muela
Backstein, m. (meist aus Zement) block, m., ("blo'")
schnelles oberflächliches Bad (Dusche) baño de gato
kurzes Bad chapusón
das Baden, subst., das Bad bañada, subst.
"Bäder" ("baños") mit Blättern und Wurzeln, die Unheil, wie Schuldeintreiber, abwenden sollen oder Geld oder Partner bringen sollen, etc.; wässriges Getränk, z.B. Säfte aus dem Beutel, Säfte der Strassenhändler, Säfte der Marke "Pop", wässrige Fruchtsäfte der "cafeterías" agua tinganga
fein säuberlich gebadet bañadito
sich einen Weg bahnen, auf einem Weg gehen trillar
(medizinische) Bahre, Tragbahre; unnütze Person; litera
bald; vorher; soeben; gleich; nachher (kann auch sehr weit gefasst sein, Stunden) ahorita, orita
bald; vorher; soeben; gleich; nachher (etwas näher bei "jetzt" als "ahorita") ahoritica
Balken, der das Dach des Hauses stützt; Holzpfosten, der das Haus einzäunt horcón
Balkon oder ebenerdiger geschützter balkonartiger Bereich an der Front des Hauses galería
Ball im Baseball oder Softball; Hoden, fam.; Murmel bola
Bambara-Erdnuß f, die Erderbse f. (Vigna subterranea) la guandule, f.
die (Ess)banane el guineo (maduro)            (ver foto)
die grüne, unreife Banane, wird gekocht gegessen el guineo verde, guineito        (ver foto)
eine gekochte grüne Banane mit vier Wursträdern carrito (guineo con salchchicha)
Band um den Bauch des Lasttiers, um den Sattel oder das Saumzeug zu befestigen cincha
das präsidiale Band la ñoña
wenn sich bei der Inauguration der Präsident das präsidiale Band, die "ñoña" umlegt terciarse la ñoña
bar (bezahlen) a cacarraso, contado, conta'o, chan con chan
Barbare; jemand, der keine Gefahren kennt bárbaro
Barbecue, wo viele schöne, hellhäutige Frauen hingehen barbie cute
Barbecue bucán
Bart: Schnauz mit Kinnbart rund um den Mund, mit der Form eines Vorhängeschlosses barba tipo canda'o
kräftiger Bart barba de coco
wenn der Bart zu spriessen beginnt; wenn den Vögeln die Federn zu wachsen beginnen; wenn eine Schusswaffe auf einen gerichtet ist encañona'o
in den Bart brummen refunfuñar
bärtig barbú, barbúa, adj.
Wurf des Pitchers im Baseball, der zu einem Strike führt (Ausdruck der Aguilas, einer dominikanischen Baseballmannschaft) afisearlo, verb
"Pitcher" (Werfer beim Baseball) der die Bälle sehr nah am "Batter" (Schlagmann) vorbeiwirft; Herrencoiffeur, Herrenfriseur barbero
Baseball auffangen, fangen catchear, cachear
Baseball, dominikanischer Nationalsport la pelota
den Schlagmann beim Baseball mit 3 Schlägen hintereinander aus der Strike-zone besiegen; stempeln (bei der Arbeit; aus dem Englischen: "punch out") ponchar, verb
wenn der Schlagmann beim Baseball mit 3 Schlägen hintereinander aus der Strike-zone besiegt wird; Eierlikör, wird zu Weihnachten hier oft getrunken ponche
starker Schlagmann (Batter) im Baseball toletero
grosse Vorrichtung im Baseball, um die Bälle zu fangen; Weg oder Pfad in einem Berg oder auf einem Bauernhof ("finca") trocha
Baseballmütze, Mütze gorra
Baseballplatz, Baseballstadion play
(vom englischen "fly") Flug des Baseballballs; etwas Einfaches, Leichtes flai
Spielform des Baseballs gewöhnlich von Kindern apara y batea
der Baseballschläger el bate
Baseballschlagmann (Batter), der nicht hoch schlägt und der nur wenige Home Runs erzielt. alita corta
hier: speziell Baseballspieler; scherzhaft für: Zahn pelotero
Baseballstadion, Baseballplatz play
Basis mit Sprungfedern eines Bettes boeprin, (box spring)
spezieller Wurf im Basketball; Nachttopf, kleines Becken bacinilla
Einwurf beim Basketball , wenn der Spieler den Ball von oberhalb des Korbes eingibt donqueo
wenn im Basketball der Spieler, der den Ball in den Korb werfen will, getäuscht wird; Stau tapón
"Bastler", (schlechter Mechaniker, schlechter Berufsmann); Stecher (Sex) pullador, puyador
Batter (Baseballschlagmann) , der nicht hoch schlägt und der nur wenige Home Runs erzielt. alita corta
Batterie, f.  (Haushaltsbatterie); ein Haufen, m. ("pila de loquera": "ein Haufen verrücktes Zeug");  pila, f., sust.
Batterie, f.  (Haushaltsbatterie); ein Haufen, m. (z.B. ein Kleiderhaufen, aber auch: "pila de loquera": "ein Haufen verrücktes Zeug");  pila
mit schwerem Bauch, vollgegessen añuga'o, añugá, adj.
von verdorbenem Wasser aufgeblähter Bauch aúpe
dicker Bauch bayoya, ballulla, etc.
dicker Bauch (aus dem Englischen "big" und dem Spanischen "olla") biolla, biyolla, etc.
wenn der Bauch über die Hüften schwappt; Patronengürtel; Pistolen-, bzw. Revolvertasche; Katastrophe, Unheil, Schaden; Scherz canana
wohlgeformter Bauch ñonga
Bauch des Esels; Filzhut panceburro
Bauch pimpa
grosser Bauch ("Pauke"); grosse Trommel tambora
Bauch, Wanst timba
dicker Bauch; Wassertank, gewöhnlich auf dem Dach tinaco
vorstehender Bauchnabel ombligo de tetera, fam.
mit grossem, vorstehenden Bauchnabel, mit Nabelbruch ombligú, ombligúa, adj.
Bauchspeicheldrüse, f., Pankreas, m. pajarilla
im Süden: Bauer; Verhältnis Taufpate zum Vater des Kindes; Kumpel compadre, compa, compai, compay
Bauer, (auch abschätzig); Beleg für Schulden vale
Bauernhaus, Bauernhof estancia
Bauernhaus, kleiner bepflanzter Fleck Erde fundo
Bauernhof oder Feld voller Gestrüpp oder / und Unkraut tabuco
Baum, dessen Fruchtfleisch der Schoten als Abführmittel gebraucht wird cañafistula, cañafistóla
Baum mit Blumen in der Krone chiflera
Baum, Hülsenfrüchtler (Inga edulis) guama, guaba
sehr stacheliger Baum (Eugenia eggersii), wächst auf trockenem Boden in Wäldern, vorwiegend im Süden der Dom. Rep. guasábara
unfruchtbarer Baum oder unfruchtbares Tier hechoi
Baum und deren Frucht mit Vorkommen im tropischen Amerika jagua (arból y fruta)
Baum, der keine Früchte trägt (männlich oder unfruchtbar) macho, subst. (árbol que no da fruto)
Baum, sust., m. (árbol wird sehr selten gebraucht) mata, sust., f.
Baum mit Dornen javia
Baum(stamm); Mast; Schlag; das Superding, der Superhit, z. B. Musiktitel el palo, m.
Baumart und deren Frucht gina, jina
das Schaukeln vom Wind, oder anderem, der Äste eines Baumes ramajeo
Wunde eines, z.B. durch einen Schlag, verletzten Baumes ramalazo
karibische Baumratten jutía, hutía
Baumstrunk, nah am Boden abgeschnitten tocón
der Baumwolle ihren Samen entfernen desmotar
Baumwollstoff, aus dem früher für die Mehlsäcke verwendet wurde macario
beachten, sich abgeben mit einem hacer caso
nicht beachten; verrückt spielen, um sich nicht verpflichten zu müssen ate el loco ("hazte el loco")
nicht beachten; verachten; nicht einladen, Freundschaft, Arbeit, etc. aufkünden hacer el hielo
Beachtung schenken poner asunto
jemanden bearbeiten; verfolgen, nachstellen caer atrás
Beauftragung, Auftrag manda'o, mandado
gesundes, kräftiges Bebé / Kleinkind bebo
Beben, n., Zittern, n. eparagimo, eparigimo
Becher mit Deckel und Trinkhalm; Extasis (Droge); Frau, die in Discos sich von Männern zu Drinks einladen lässt und sich so auf deren Kosten dort unterhält chupichupi, chupi chupi
kleines Becken, Schale aus der Kalabasse higüera, jigüera
Becken oder Waschbecken aus Aluminium terina
kleines Becken, Nachttopf; spezieller Wurf im Basketball bacinilla
Bedeckung, z.B. Plane von Lastwagen tapacete
(Kundschaft) bedienen; gebären depachar, despachar
jemanden ständig um Gefallen, Geld, etc. bedrängen tener a uno alza'o de un la'o
jemanden mit Andeutungen bedrängen oder Dinge unterstellen tirarle puntas a uno
jemanden bedrohen; in kleine Streifen schneiden; jemanden mit Worten oder Schlägen zusammenstauchen; ripiar
Bedrückung; das Strampeln, auch figurativ, Bemühung, Kampf el pataleo, el pataleteo
sich beeilen, beschleunigen; drängen atracar
sich beeilen darse pronto
die Beeilung, das Drängen; Völlegefühl nach dem essen atracón
Beeilung etampía, estampida
beeindruckt, verblüfft, erstaunt; vom Pech verfolgt, glücklos azora'o
beenden, aufhören, töten, eliminieren siquitrillar
beendet, abgesagt, erschöpft detutana'o, detutaná
bezahlen und ein (z.B. Arbeits-) Verhältnis definitiv beenden decirle que se despida
befähigt, geeignet (e.g. nicht sehr geeignet sein) allá (e.g. no ser muy allá)
Befehl, Vorschrift batutazo
befehlen batutear
befehlen, als Chef wirken jefear
befehlen, Macht ausüben (von militärschen Rangabzeichen: raya: Streifen) manda raya
befehlen, herrschen mangonear
befehlen, führen; immer bereit sein, Geld zu verdienen oder aufzutreiben regentear, regentiar
befestigen; festmachen asujetar
befleckt, schmutzig; schwarz tijna'o, tiznado
etwas genau befolgen

llevar al pie de la letra

(sich) befreien, etc. zafar(se)
Ausruf der Befremdung, des Erstaunens oder der Bewunderung "¡no juegues!"
etwas entschieden befürworten,  entschieden etwas weiterführen tirado al medio de la calle
für etwas begabt sein dar para alguna cosa
begabt, erfahren rejuga'o, rejugá, adj.
wenig begabt sein; wenig Mut haben, wenig Rückgrat haben tener poco fundillo
begabte, erfahrene Person rejuga'o, rejugá, subst.
Begabung, Fertigkeit desparpajo
nahe beieinander; erfolgreich; uneingeladen an etwas teilnehmend pega'o, pegá, pegado, -a, adj..
begeistert, entzückt embeleito
begeistert, enthusiastisch, hoffnungslos verliebt entrota'o, entrotá
Begierde etwas zu tun; Besorgnis, innere Unruhe; Kribbeln im Körper; cominilla
beginnen, anfangen emprincipiar, empricipiar, principiar
den Gebrauch von etwas beginnen, das Siegel eines Behälters aufbrechen encetar
etwas beginnen; einen Streit beginnen prenderse
beginnen (etwas zu tun, z.B. zu lachen, zu gehen) romper a (hacer algo)
jemand, der sich drückt, die Schulden zu begleichen amaraco
begleiten, verb, Gesellschaft leisten hacer coro
Begleiter, Begleiterin tercio, tercia, sust.
unziemlich oder verbotenerweise berühren, z.B. begrapschen; berühren, streicheln; manusear, manusiar, manosear
das Begrapschen; das Berühren, das Streicheln el manuseo
Begrenzungsstein (z.B. am Strassenrand), Kilometerstein, m.; Schwächling; jemand in schlechter ökonomischer Situation; der Scheisshaufen m., das Stück n. Scheisse f., der Scheisskegel m. el mojón, m.
stark behaart, mit vielem Haar pelú, pelúa, adj.
etwas nur für sich behalten, verstecken, apuñalear
jemand, der nichts für sich behalten kann boquita
jemand, der nichts für sich behalten kann, VielschwätzerIn boquita de pe'ca'o
grosser Behälter, um Kleider zu kochen, oder um Wasser und Milch zu transportieren bidón
Behälter für Flüssigkeiten oder Festes; grosser Mund cambumbo
Behälter josuelo
kleiner Behälter josuelito, (diminutivo de josuelo)
Behälter zumTragen und  Transport von Dingen, aus Zuckerrohrfaser macuto
Behälter aus Fibern der Königspalme; etwas Störendes petaca
jemand, der sich schlecht behandeln lässt und sich nicht wehrt; eingebildete Person comemierda
auf etwas beharren; stören; viel (unnützes Zeug) reden; Witze machen dar la lata
wenn jemand etwas sehr gut beherrscht; Monster monstro, montro
beherzt, mutig a la guapa
Behinderung; stark behinderter Mensch licio
beidhändig begabt ambidiestro, ambidextro
Beilage (der Mahlzeit), (der Reis aber ist in der Dom. Rep. immer die Hauptspeise, alles andere ist Beilage!) el acompaña, sust. f.; la compaña, sust. f.
nur etwas, ohne Beilage, essen (siehe auch "vacío"); etwas mit blossen Händen machen; Rum pur, auch Whiskey pur; on the Rocks a la roca
etwas ohne Beilage essen, z.B. "arroz vacío", Reis alleine, oder ohne Fett vacío (comida sin compaña)
mit einem Bein in der Höhe gehen corcojar
auf einem Bein hüpfend gehen andar a corcojita
verletztes oder krankes Bein patarrenca
ein Bein nachziehend, hinkend renco, -a, adj.
beinahe, fast casimente ("casi")
beinahe, fast, zum Glück, zufälligerweise de chiripa
beinahe, fast al trí, al tris, al triz
beinahe, um ein Haar al trisito, al trizito
beinahe haben, fast haben tener al tri, tener al triz
dünne Beine (meist abschätzig), Schienbein canilla
sehr dünne Beine; mager teclilla
die Beine verdrehen beim gehen; viel und schnell gehen; eifrig jemanden oder etwas überall suchen zanquear, sanquear, sanquiai
mit geöffneten, gespreizten Beinen, mit geöffnetem Geschlecht depatilla'o
mit stämmigen Beinen patúo, patúa, adj.
sich nicht beirren lassen no coger corte
beissen, jucken, zwicken, comer a uno
das Beissen, das Jucken, das Zwicken el come, subst.
das Beissen, das Jucken, das Zwicken el comezón, subst.
(die Hitze) bekämpfen apalear (el calor)
bekannt sein; einen schlechten Ruf haben ser una ficha
bekannt, erwähnt menta'o, mentado
wer viele Bekannte und Freunde hat, profitiert davon el que anda en la miel, algo se le pega
etwas allerseits Bekanntes clavo pasa'o
sich zu etwas bekennen, z.B. einer politischen Partei tirarse uno al charco
bekifft, stoned, high sein von Marihuana bajo el efecto de la grama, bekifft
bekleidet, adj.; Kleid (Frau), sust. vestido, ve'tío, sust. y adj.
sich bekreuzigen persignarse, persinarse, persinar, presinarse, presinar
belastet mit Druck; sich unter Druck fühlend, etwas tun zu müssen; ausweglos atosiga'o
belästigen, stören, nerven embromar
belästigen, stören; ficken, vulg. joder
unanständige Vorschläge machen, z.B. sexuell belästigen, die Regeln überschreiten, propasarse
Belästigung, Störung; Geschlechtsverkehr jodienda, sust.
eine grosse Belästigung, etwas sehr Störendes sarpacoñazo, zarpacoñazo
belauschen; von etwas hören, wonach man nicht gefragt hat; den Intimbereich von jemandem spannen orejear
Beleg für Schulden; Bauer, (auch abschätzig) vale
Beleg, Gutschein voucher (anglicismo), bouche
beleidigen, beschimpfen, abkanzeln, schlecht reden a'querosiar, asquerosear, asquerosiar
jemanden beleidigen dar una pela de lengua
jemanden beleidigen decirle a alguien hasta barriga
jemanden beleidigen, jemanden beschuldigen decir cuatro verdades
beleidigen; schnell an einen Ort gehen detaparse
beleidigen, alle Schande sagen decirle del mal que va a morir
jemanden schwer beleidigen, jemanden beschuldigen rellenar a alguien, tragárselo
beleidigen, sich ärgern, die Stimme erheben regarse (ponerse guapo, insultar)
jemanden beleidigen tragárselo
beleidigt, adj.; bewusstlos, adj. insuita'o, adj.
eine Beleidigung, ein Fluch, (nebst vielen anderen Bedeutungen, nicht zu verwechseln mit "dicha") un dicho
Beleidigung; Bewusstlosigkeit insuito, sust., insulto, sust.
Beleidigung insultá, sust.
Beleidigung ("Missgeburt"); von schlechter Herkunft mal nací'o, -a, mal nacido, -a
Beleidigung; Streit mit Worten pelelengua, pela de lengua
Beleidigungen provozieren buscar la boca
schwere Beleidigungen; alles unternehmen, um jemanden zu heilen;  Verhör, auch mit Gewaltanwendung ostomías, otomías, sust.
beleuchten, das Licht anmachen aluzar
beliebt sein (bei) estar enllava'o, estar enllavá, estar frio, -a
beliebt sein bei. . estar frio con. .
beliebt sein bei..., ein Flair (für Kinder / Tiere, etc.) haben, tener sangre (e.g. para los niños, para los animales, etc.)
bemerken, dass jemand lügt; jemanden entlarven, so dass er / sie schweigen muss matar el gallo en la funda, matar el gallo en la mano
achtlose Bemerkungen; Frau, die sich allen Männern einlässt carne en boca de perros
in bemitleidenswertem Zustand estar uno hecho un etcetera
Bemühung, Sorgfalt etc. deligencia, (diligencia)
das Strampeln, auch figurativ, Bemühung, Kampf; Bedrückung el pataleo, el pataleteo
Übername für "La Benedicta", ein dominikanisches Bier Beneda
schlechtes Benehmen, schlechtes Verhalten inconducta
sich lächerlich benehmen, versagen hacer la papeleta
benommen machen; Unglück bringen; verhindern, dass sich jemand natürlich verhält azarar
Benommenheit, Schwindel humos
Benommenheit, Schwindel; Rauch; Rausch vom Alkohol jumo, humo
gefallsüchtige Person, die sich von allen benutzen lässt, Laufbursche guaremate, guare mate
durch einen Schlitz beobachten, spannen (zu "Spanner") aqueitar
beobachten, überwachen; schenken;  (ver)leihen baquiar, bakiar
beobachten, ein Auge auf etwas oder jemanden werfen echar un ojo
ein Spiel beobachten obenquiar, obenquiai
beobachten, überwachen, auch heimlich vi'tillear, vistillear
Beobachter / in beim Spiel, z.B. Domino. Diese / r darf aber keine Kommentare abgeben obenque, m., f.
Beobachtung, Bewachung; Plastikdeckel von Flaschen, die Kinder zum spielen benutzen vistilla, vi'tilla
bequemer Mensch comodón
berauben; töten de'calai, de'calar
berechnende Person calculador
berechnet, ausgeheckt entrama'o
sich bereichern; sich militärisch grüssen; aufstellen zum Kampf; Einnahmen und Ausgaben ausgleichen; gutes gelingen cuadrarse
bereit zum gehen, kurz vor der Mündung, kurz vor der Öffnung (z.B. einer Flasche) aboca'o
sich bereit machen, sich vorbereiten (e.g. für den Ausgang); sich in eine Liste eintragen alistarse
bereit listo, -a, li'to, -a, adj.
bereuen; aufgeben (aufhören); um Verzeihung bitten, sich entschuldigen pedir cacao
über den Berg sein estar del otro lado
zu Berge gehen; austreten, Stuhlgang haben ir a la verea
hervorstechendster Teil eines Berges; ein Papier zu einem Konus geformt cucurucho
Berghang, Halde jaida, halda, jarda
bersten, zerplatzen, etc. estrallar, estallar, estrellar, etrallar
berüchtigt (z.B. berüchtigter Verbrecher)

sona'o, (e.g. tigre sona'o)

eine Beruhigungspille, ein Tranquilizer; ein Tief (ein "Down") un down
berühre mich atientáme
berühren, betasten; versuchen, jemanden zu töten; in Versuchung bringen atentar
eine infizierte Stelle oder einen Pickel immer wieder berühren, sodass es verschlimmert hacerse una causa
berühren, anfassen, greifen, stechen punchar
berühren, streicheln; unziemlich oder verbotenerweise berühren, z.B. begrapschen manusear, manusiar, manosear
das Berühren, das Streicheln; das Begrapschen el manuseo
jemand, der alles berühren oder in die Finger nehmen muss oder auch in fremden Sachen stöbert, evtl. auch stiehlt pone mano
berühren topar
"Berührerei", Betatscherei; Klopferei tocadera
leichte Berührung; Name eines Spiels; Probe ("ensayo") topa'o, sust.
beschädigen, kaputt machen, zerstören, zersetzen deguabinar
beschädigt, zerstört, kaputt decomchumfla'o decomchumflá
beschädigt, kaputt, zersetzt deconchavado
beschädigt, kaputt deconchinfló, -á
beschädigt, adj. jojoto, -a, adj.
beschädigt, defekt; bucklig joroba'o, jorobá
(Glas oder Keramik:) beschädigt; verärgert quilla'o, quillá
eine beschädigte Stelle an einem Objekt aus Glas oder Keramik un quille
sich beschaffen (z.B. eine Arbeit) jocear
beschäftigt; beschleunigt atracado
sehr beschäftigt ajetreo
sehr beschäftigt atareo, atareado
(mit etwas) beschäftigt sein; (in etwas) vertieft sein embojota'o
sehr beschäftigt sein estar que no se agarra una oreja
er / sie weiss Bescheid (el / ella) está en eso
gut Bescheid wissen, mit allen Wassern gewaschen sein saber más que el diablo
gut Bescheid (über etwas) wissen saber más que un lápiz
beschimpfen, beleidigen, abkanzeln, schlecht reden a'querosiar, asquerosear, asquerosiar
eine Beschimpfung vergleichbar mit "Hurensohn" hijo de la cherna
im Zusammenhang mit der Unterwelt, Verbrechertum, auch deren Slang m., ein Verbrechen n., schwächer: ein Beschiss m. tigueraje m., s. a. "tigre" und "tigra"
Beschiss, Lüge, Übertreibung, Problem bulto (fig.)
Beschiss, Betrug, Schwindel, engañada
a.: beschleunigt; beschäftigt atracado
(Motorfahrzeug:) beschleunigen; fliehen; sich fluchtartig zurückziehen abrir gas
beschleunigen, sich beeilen; drängen atracar
beschleunigen; zur Eile drängen festinar
wenn etwas noch nicht beschlossen ist, wenn etwas noch unsicher ist estar en veremos
reich beschmückt, reich an Schmuck, enjollá, enjoyá
sich beschmutzen, in einen Kothaufen trampen; sich mit einer Geschlechtskrankheit anstecken cortarse
sich beschmutzen curtirse
beschmutzen empuercar, ensuciar
jemanden beschuldigen, jemanden beleidigen decir cuatro verdades
jemanden beschuldigen, jemanden schwer beleidigen rellenar a alguien, tragárselo
beschränkte Person caballo
Beschwerde, Krankheit oder Gebrechen, welche nicht schwer wiegen lereca, sust.
Beschwerden nach übermässigem Trinken oder Essen (das erste Mairegenwasser soll das verhindern) embucha'o
jemand, der Beschwörungen vornimmt; "Heiler";seltsame Person curioso
Aberglaube, wonach die falschen Personen das Haus verlassen, wenn man einen umgekehrten Besen hinter die Türe stellt poner la escoba detrás de la puerta
traubenförmiger Rest der Königspalme, wenn dieser die Frucht (Beeren, die den Schweinen verfüttert werden) geerntet wurden, kann getrocknet als Besen verwendet werden; eine abschätzige Bezeichnung für eine magere Person tirigüillo
jemanden im Wettstreit, Streit oder Kampf besiegen; verprügeln; bumsen, vögeln dar una pela
Besitzer einer Zuckerrohrplantage colono
Besitzer von einem guten Auto; gutes Auto racing
ohne Besitzer (speziell: Tiere), ziellos umhergehend; königlich realengo, rialengo, adj.
Besitzlosigkeit, Elend inopia, sust.
Besitztümer, Vermögen, Güter teneres
stark besoffen, stark betrunken; einfach (zu erledigen oder zu verstehen oder im Umgang) cachú, adj.
nichts besonderes, solala ni fu ni fa, ahí ahí, ni bien ni mal, regular
besonders, aussergewöhnlich apoteósico
besonders; speziell; herausgeputzt; edel, caché, caché bombita
Besonnenheit, Seelenruhe, Reife; Willenskraft valentía
(Droge) besorgen capear (droga), capiar (droga)
Besorgnis, innere Unruhe; Kribbeln im Körper; Begierde etwas zu tun cominilla
Besorgnis um etwas; versessene Besorgnis um etwas; stinkendes, verdorbenes Fleisch, evtl. mit Würmern manía, manida
sie habens ihm besorgt (geschlagen oder erschossen) le dién, le dieron
bespitzeln, verpfeifen caliesar
bespritzt, mit Fett bespritzt pringado, pringada, pringa'o, pring'a, adj.
besser gehts nicht mejor de ahí se daña
besser; mässig; mittelmässig tal cualito
gibt sich als etwas Besseres, hochnäsig piperisney
sich von der Krankheit bessern alentarse
Besserung, f.; Erleichterung, f. alienta, f.
auf dem Weg der Besserung alebrecá, f.; alebreca'o, m.
auf dem Weg zur Besserung sein, rekonvaleszent sein estar de la cocina al bohío
Anstrengungen, um Besserung bei Kranken zu erwirken; Folter, um Geständnisse von Gefangenen zu erwirken estremonías
Besserwisser camaleón
bestechen, schmieren (bestechen) mojar (la mano), ugs. (sobornar), mojarlo
bestehlen (Taschendieb: "carterista" [Vorsicht: Postbote: "cartero"]) carteriar
besteigen, erklettern gabiar(se)
bester Freund, Kumpel enllave
Besuch, Gast; es heisst dass ein Schmetterling im Haus Besuch ankünde güépere, huesped
häufiger Besuch; Einmischung; metición
Verpflichtungen erfüllen, in Bezug auf Verwandten- und Bekanntenbesuch (visitar...) altares
die Bequemlichkeit; die Anpassung el acotejo
jemanden im Spiel oder in der Diskussion besiegen; jemanden mehrfach missbrauchen tener a uno a la escuela
nichts besitzen no tener maíz que sembrar
Peitschenhiebe als Bestrafung für Kinder, oft nur angedroht mit dem Gürtel, Schläge; Potenzpille, vergleichbar mit Viagra pela (singulare tantum)
betasten, berühren; versuchen, jemanden zu töten; in Versuchung bringen atentar, tentar
betatschen, auch anspielend auf Sex haben; herumfingern (nicht nur an Personen) jurungar
Betatscherei, "Berührerei"; Klopferei tocadera
betrieben werden estar en cicla
sich betrinken ajumarse, ahumarse
sich leicht betrinken chispearse
sich betrinken darse un palo (de ron)
sich betrinken; einsinken, untergehen, etc. fundir(se), hundirse
sich betrinken darse su suape
sich betrinken; bei einer Prüfung durchfallen; den Beweis schuldig bleiben; sich verbrennen; (eine elektrische Maschine) kaputtgehen quemarse
sich betrinken traguetearse, traguearse
betrogene, gehörnte Partnerin cuernúa, cuernuda
betrogener,  gehörnter Partner cuernú, cuernudo
betrogener, gehörnter Partner, m. venao, m.
betrogener, gehörnter Mann, der weiss, dass seine Partnerin untreu ist und es, obwohl er darunter leidet, oft nicht zugibt venao feliz
Betrug, Schwindel, Beschiss engañada
Betrug; Illusion; kleine Menge Sprengpulver aus Spielzeugrevolvern, die explodiert, wenn man darauf schlägt mito, sust.
Betrug, Raub salteo, saiteo
Betrug; Durchtriebenheit, Schlauheit; Sprache der Unterwelt tigueraje
Betrug, Täuschung, Falle tramposería
Betrug trampuliña
Betrug (speziell im Drogenhandel) tumbe, m., tumba, f.
sich betrügen lassen; sich unvorsichtig vergehen an caer de indio
betrügen coger demá'
den/ die Partner/in betrügen, die Hörner aufsetzen coronar (poner cuernos)
betrügen cubiar
jemanden unbemerkt betrügen; auf eine Schwachstelle einprügeln dar en la madre
betrügen dar un tumbe
betrügen dar por la yugular
betrügen echar un cubo
Betrüger; jemand, der die Leute gerne zum lachen bringt bufón
Betrüger cubero
Betrüger, Räuber salteador, saitiador, saltiador
auf betrügerische Art; unter Zuhilfenahme von Verrat; erzwungen a la mala
betrügerisches Tauschen der Fotos in Ausweisen, um sich als jemand anderes auszugeben machete (fraude con fotos en documentos)
betrunken; geräuchert, mit Rauchgeschmack ahuma'o, ajuma'o
betrunken; ganz vorne dabei en alta
stark betrunken sein; in Not sein estar de bola
stark betrunken borracho hasta la tambora, borracho como una uva
stark betrunken, stark besoffen; einfach (zu erledigen oder zu verstehen oder im Umgang) cachú, adj.
stark betrunken; ohne Geld en lastre
betrunken quemado
Urin eines / einer Betrunkenen barranchín
Betschwester, Frömmlerin santona
Betschwester, Frömmlerin santularia
ärmliches Bett aus Kochbananenblättern; Küchenmöbel, wo Geschirr, Gläser und Besteck aufebwahrt werden; Grillfeuer im Freien; Einrichtung für ein Ensemble von Pflanzen barbacoa
zusammenklappbares Bett cama sandwich
Bett mit Holz- oder Metallbalken;
Latten und Balken und Rahmen zur Verzierung
chambrana
Mensch, der nicht aufhört, bei den Bekannten Geld zu erbetteln, das er nie zurückgibt, jemand, der auf Kosten anderer lebt lambón, m.; lambona, f.
Beule, f.; Einbuchtung f. abollón, m.
eine Beule machen sumir
Beule (am Kopf) tutuma
kleiner Beutel (Trink-)Wasser aus dem "colmado" (siehe dort); ein wenig Wasser, ein leichter Regen; klare Glaskugel ohne Zeichnung agüita
Beutel, Tasche maquete
Beunruhigung, f.; Sorge, f.; Unruhe, f. aimorriña, f.
bewachen, überwachen, kontrollieren gardiar
Bewachung, Beobachtung; Plastikdeckel von Flaschen, die Kinder zum spielen benutzen vistilla, vi'tilla
Bewässerungskanal regola, rigola
Bewässerungsland reguío, regadío
etwas oder jemanden brüsk bewegen jamaquiar
brüskes Bewegen von etwas oder jemandem jamaquión
bewegen, schwenken, umrühren menear, meniar
das Bewegen, das Schwenken, das Umrühren el meneo
sich bewegen, tanzen mover el bote
Schultern und Hüften bewegen, im Tanz, und um auf sich aufmerksam zu machen; Umgehung tongoneo
bewegungsbehindert; nutzlos; fest krank inituai, inútil
Beweis, m. constancia
den Beweis schuldig bleiben; sich täuschen quedar cogí'o
den Beweis schuldig bleiben; bei einer Prüfung durchfallen; sich betrinken; sich verbrennen; (eine elektrische Maschine) kaputtgehen quemarse
bewölkt, der Himmel sieht nach Regen aus. cerra'o (el cielo)
Bewölkung, Wolkenbildung, Anzeichen von Regen rumasone', arrumazones
Bewölkung, die voraussichtlich länger bleibt seré
Ausruf der Bewunderung, Ausruf des Erstaunens; ¡concho!, ¡contra!
Ausruf der Bewunderung, des Erstaunens oder der Befremdung "¡no juegues!"
bewusstlos, ohnmächtig desvaído
bewusstlos, adj.; beleidigt, adj. insuita'o, adj.
bewusstlos, ohnmächtig priva'o, privá, adj.
Bewusstlosigkeit; Beleidigung; insuito, sust., insulto, sust.
Bewusstsein, Gewissen concencia (conciencia)
das Bewusstsein verlieren insultarse
alles auf einmal bezahlen pagar de un cantazo
bezahlen, sponsern, die Schuld begleichen; im Murmelspiel das Ziel festlegen; Geld zusammenlegen cantear, cantearse
grosszügig die Rechnung von allen bezahlen, spendieren manifestarse
offene, unverbindliche Beziehung agarre, sust.
enge Beziehung, Ehe amarre
Beziehung beenden, fortschicken dar hilo, dar de baja, dar rilí (del inglés "release")
amouröse Beziehung entrevale
verborgene Beziehung guille, m.
wenn jemand (m. oder f.) lange ohne Beziehung bleibt tener un queso
in einer guten Beziehung, einer Vertrauensbeziehung, stehen estar de paños y manteles
gute Beziehungen zu Mächtigen haben estar pega'o
Beziehungen spielen lassen majareteo
Bidet (zur Intimwäsche) bidel
jemand, der sehr viel Bier trinkt bob esponja, (Sponge Bob)
eisgekühltes (mit mit Reif angelaufener Flasche) Bier, "das Bier ist eiskalt" cerveza vestida de monja, una cerveza ceniza, "la cerveza está ceniza", (in der Dom. Rep. wird das Bier gewöhnlich eiskalt getrunken)
kaltes Bier; eine attraktive Frau mit wenig Erfahrung mit Männern frecosa
ein kaltes (nicht "kühles") Bier n. (in der Dom. Rep. wird das Bier gewöhnlich eiskalt getrunken) una fría f.
helles Bier, eiskaltes helles Bier, gewöhnlich Presidente Bier rubia, rubia vestida de novia
eine Flasche Bier un tubo verde
eine Flasche Bier, wegen der Farbe grün; Portulak (Portulaca oleracea), Gemüse-Portulak, Sommerportulak verdolaga
Flasche Bier (eine "Grünliche") verdosa, sust.
Bierliebhaber cervecero
Stoss mit dem Queue beim Billard, um einen Dreheffekt zu erzielen; Pracht; schöne Aufmachung (Kleider); Schwung, Grazie und Witz (Geist) beim Tanz piquete, sust.
billig, wertlos chipi (del inglés "cheap")
billige Kleider; etwas Wertloses retenguilete
etwas Billiges, etwas von wenig Wert; wenig Geld chilata
etwas Billiges ohne Marke von schlechter Qualität; kleine Karavelle cuquicá, kukiká
sich binden; sich in Schulden begeben enliarse, meterse en lío
Birne pera                        (ver foto)
bis; sogar jata, hasta
Bisexuelle / r dual band
Biss; Bissen ñangá, yangá
ein bisschen un cantito
ein bisschen un chin
ein kleines bisschen un chin chin
ein ganz kleines bisschen chininín
ein kleines bisschen krika
das Bisschen, ein kleines Stückchen; Brotkrümel mija, milaja, migaja, miaja, mija
ein bisschen mehr als..., etwas mehr als ...(e.g. "tausend Pesos"); ...und etwas mehr; ...und ein bisschen ....y pico (e.g. "mil y pico de pesos")
ein bisschen, wenig ñinga
ein kleines bisschen, sehr wenig ñinguita
Bissen; Biss ñangá
kleiner Bissen ñangárita
um etwas (Geld, Zigaretten, etc.) bitten girarle a alguien
bitten, erbetteln perillar
Freunde um etwas bitten; zerschneiden; zerhacken (Metzger); kleine Nebenarbeit oder Schwarzarbeit ausführen picotear
inbrünstig bitten plagosear, plagosiar
etwas sehr bitteres "más amargo que la retama"
wenn jemand ständig bittet; lästig, störend, plagend plagoso, -a, adj.
die Situation ist bitter la piña está agria
Bittergurke cundeamor, cundiamor
Bitterorange naranja agria         (ver foto)
jemand, der viel und oft bittet pidilón
"blablabla" "bururun bararan"
Blackberryhandy Bb, "Bibi", Blackberry
Blackout; Ohnmacht; Zeitspanne, in der der Strom abgestellt wird. Das kann in verschiedenenen Quartieren täglich für viele Stunden passieren apagón
sich blähen; sterben aventarse
die Blähung aventación
(Darm-) Blähungen, etc. sofocación
eine Blase, f. una bomba, (burbuja) f.
Blase, f. empolla, ampolla
mit einer grünen, enzündeten Blase; mit einer Hautinfektion inquinoso, adj.
Blasebalg fuey, fuelle
Blasen (Sex), Fellatio gologolo
Blasen, Lecken (Sex) mala costumbre (mamar)
blasen, verb vulg., lecken, verb vulg.; eine Arbeitstelle besetzen ohne zu arbeiten; eine "botella" (wenn jemand ohne Arbeit Geld erhält, hat er eine "botella" (oft von der Partei oder dem Staat) mamar, verb vulg.
das Blasen, n. vulg. mamaguebo, m. vulg.
Blasen oder Aphten im Mund sapitos
Blasenentzündung, Zystitis, Störungen beim urinieren mal de orine
Blasenmole, Traubenmole (Mola hydiatosa) pájaro (mola hidatiforme)
blass, entfärbt, sehr weiss decolori'o
Blässe, Bleichheit jupero
jemand, der kein Blatt vor den Mund nimmt boca dura
Ast, bzw. Blatt einiger Pflanzen wie Zuckerrohr und gewissen Palmen; etwas Starkes penca
Blätterteiggebäck (Preussen, Prussiens) palmerita
Blätterteiggebäck (gezuckerter Blätterteigstängel) palito de azúcar
Blattschopf der Ananas moña de la piña
blauer Fleck auf der Haut, z.B. von einem Schlag ("morado": "violett"); Blutunterlaufung mora'o
ein blaues Auge, ein "Veilchen", fam. un bergatín
blaues Auge, "Veilchen", fam.subst. ojo rojo; ojo morado; ojo negro
bläulich azuloso
Blazer, Jackett bleiser
Blech, Weissblech hojelata, hojalata
Blech, Metallstück; Rumflasche tola
bleich, blutleer chimia'o
bleich, anemisch, blutleer clorofilo m., clorofiloa f.
bleich, gelblich; blutarm jipato, adj.
bleich, blutarm; gelblich; träge; einfältig pánfiro, pánfilo
bleich, transparent transparente, traparente
bleiche Person; Chayote f. (Gemüse, Form in etwa einer grossen Birne: sechium edule); phlegmatische Person; Frau ohne Anmut tayota f,               (ver foto)
Bleichheit, Blässe jupero
Mischung aus Bleiweiss und Leinöl, mit der Fugen und Löcher im Holz gespachtelt werden können mestique
Blouson, Kleidung, grosse Bluse, grosses Poloshirt blusón
auf den ersten Blick a la lumbre del agua
boshafter Blick, ärgerlicher Blick; vorwurfsvoller Blick cortá de ojo
sich lange nicht blicken lassen ("¡te perdiste!", "¡no te pierdes (tanto)!"); einen übertriebenen Preis verlangen; estar (muy) perdido
Wurmfortsatz des Blinddrams, im Volksmund "Blinddarm", Anhang, etc. apendice, prendice
blinzeln, zwinkern depetañar, pestañear
das Blinzeln pe'tañéa, pestañéa
rasches Blinzeln pe'tañó, pestañó
Blitz und Donner ohne Regen vaguada en altura
einen Blitzbesuch machen hacer como Bla, (viene y se va)
blitzesschnell, in Windes Eile a la jonder diablo
blitzesschnell, sehr schnell como la jonda del diablo
in einem Zug, blitzesschnell de un tiro
(das wurde) im Nu; blitzesschnell (gemacht) (se hizo) en un dos por tres
blitzesschnell, im Nu en lo que se dice berenjena
blitzesschnell, im Nu en un brinco y medio
blitzesschnell, in einem Augenblick en menos que canta un gallo
(in einem Wimpernzucken einer Katze) blitzesschnell, in einem Augenblick en lo que despe'taña un gato
blitzesschnell, mit Vollgas, a tó tiro pá.
blockieren, erstarren, stillstellen (Computer, Bildschirm), einfrieren frisar, freezar, freezear
blockieren, erstarren, still stehen (Computer, Bildschirm), gefrieren frisarse, freezarse, freezearse
angebunden, gefesselt, auch figurativ, wenn man blockiert ist mania'o, maneado
"ich bin doch nicht blöd!"; Ausruf der Besorgnis oder Angst "¡ay ñeñe!"
"bin ich denn blöd?", "was glaubst denn Du?" "ete cohete"
"ich bin ja nicht blöd", "das glaube ich nicht" "no cojo cotorra"
blöd; einfach; dumm; dümmlich; (nach einer Fischkrankheit namens "ciguatera") aciguatado
blöde, idiotisch, verblödet turulato, adj.
mit blossen Händen; nur etwas, ohne Beilage, essen (siehe auch "vacío"); Rum pur, auch Whiskey pur; on the Rocks a la roca
mit blossen Händen a mano pelá
Abkürzung für "Blue Mall", einem Einkaufszentrum in Santo Domingo; Übername für ein Velo, Fahrrad eines Botengängers, "Bicleta de Manda'o", statt "BMW" BM
Bluff, m; Hochstapelei, f. aguaje, m.
Bluff, Wichtigtuerei allante, allantosería,
bluffen; hochstapeln, aguajear
bluffen, (jemanden) zurückhalten allantar
Bluffer oder chronischer Lügner bultero

Blufferei, (eine) Show (abziehen)

aparataje
Blume, die nachts stark und angenehm riecht (Alvaradoa Haitiensis) seria-de-día-puta-de-noche (Alvaradoa Haitiensis)
Blumenkohl coliflor              (ver foto)
Blumenstrauss; vergnügliche Versammlung, Fest bonche, (del inglés: "bunch")
Blumenstrauss, Bündel pucha
Bluse, f. ohne bestimmte Form; weites Hemd, n. babucha
grosse Bluse, Blouson, Kleidung, grosses Poloshirt blusón
das Blut la colorá
strömendes Blut chorrero
Blut ist dicker als Wasser la sangre pesa más que el agua
viel Blut, Blutlache(n) sangrero
blutarm; bleich, gelblich jipato, adj.
blutarm, bleich; gelblich; träge; einfältig pánfiro, pánfilo
Blutegel sanguijuela, sangrijuela
stark bluten irse en sangre
blutend sangrino, -a adj.
Blutfluss aus einer Wunde; Hauptstängel des Hanfs und des Zuckerrohrs pendón
Blutharnen, Hämaturie hematuria, maturria
Bluthochdruck hipertensia, hipertensión
Blutholzbaum (Haematoxylum campechianum) palo de campeche
Blutmangel, Anämie enemia, anemia
Blutklumpen cuágulo, coágulo
viele oder grosse Blutklumpen cuajarones
Blutkruste, f., Hautkruste postilla, f., po'tilla, f.
Blutlache(n), viel Blut sangrero
blutleer, bleich chimia'o
Blutung bei der Geburt wegen Fehlfunktion der Placenta salirse la compañera
kleine Blutungen im Uterus während der Schwangerschaft rebosos, rebozos
Blutunterlaufung, blauer Fleck auf der Haut, z.B. von einem Schlag ("morado": "violett") mora'o
bocken eines Reittiers, um den Reiter abzuwerfen; wenn Funken ("chispas") sprühen; sich ärgern chipiar
bocken, sich sträuben respingar, repingar
fig: Bockmist, m; Ladenhüter, m; eig: die Innereien f.pl., la piltrafa, f.
Tier, das viel bockt, jemand, der sich viel sträubt respingón, respingona, repingón, repingona
den Boden ausschlagen, den Boden wegnehmen defondar (desfondar)
am Boden (meist finanziell, aber auch moralisch oder körperlich) deguabine
am Boden (meist finanziell, aber auch moralisch oder körperlich), im Unglück deguañangue, sust.
am Boden (meist finanziell, aber auch moralisch oder körperlich), im Unglück, zerstört; schlecht gekleidet deguañanga'o
am Boden verstreut herumliegend, unordentlich; ärgerlich, wütend rega'o, regá
(den Boden) nass aufnehmen trapear verb
Erhöhung des Bodens; Wucherung (am Körper); Buckel totoña
Erhöhung des Bodens; Buckel; Schwellung der Haut, oberflächliche Geschwulst; Frucht (Crescentia cujete) totuma
Dicke Bohne; blondes Mädchen mit krausen Haaren ("pelo malo") vom Lande jaba, haba
die (Busch)bohne f., grüne Bohne, Gartenbohne, Phaseolus vulgaris la vainita f.               (ver foto)
süsse Bohnen (Ackerbohnen); wird gewöhnlich in der Karwoche, "semana santa", zubereitet und dann unter ein paar Leuten, auch Nachbarn, verteilt habichuela con dulce
der Bohrer (Einsatz für die Bohmaschine) m la mecha f, Rep. Dom.
Bolzen, respektive Zapfen, der etwas zusammenhält pilotillo
Bonvivant, Mann mit vielen "Freundinnen"; Spassvogel; jemand, der Tabak kaut correntón
kleines Boot; stängelartiger, gestreifter Kaktus mit Blumen, die nachts blühen cayuco
booten (Computer; aus dem Englischen: to boot) butear (computadora)
Bordell (die amerikanischen Besatzer sprachen von "let's go to Burroughs Hall", um nicht Bordell zu sagen) borojol
Bordell; Viel-Esserei comedera
Bordell, Puff cuerería
bösartig confica'o
bösartig, unwürdig indino
bösartiger Mensch, böser Mensch truchimán
Bösartigkeit; Neid inquina
das Böse, Teufel pecusio
böser Mensch, schlechter Mensch tenta'o, tentá, tentado, -a, sust.
böser Mensch, bösartiger Mensch truchimán
ein böses Gesicht machend; abweisende Geste truña, sust.
böses Handwerk truchimánería
Bösewicht, Gauner maliante, maleante
boshaft sein; geschickt sein; geschickt als Betrüger sein; Hintergedanken haben; tener e'puela, tener espuela
jemandem Bosheiten beibringen; schleifen amolar
wenn man nur an Bosheiten denkt maleanteo, sust.
die Bouillon, f., Speisebrühe, f. la sopita, f.
Boxsack; jemand, der viele Schläge aushält sambá
brabbeln (Kleinkinder), wirres Zeug reden balbusear
Übername für ein Brahmabier Bramífuga (apodo para la cerveza Brahma)
Vieh brandmarken jerrar, jerrai, herrar
Brandmal vom Motorradauspuff tatuaje dominicano
kleine Brandwunde auf der Haut (z.B. vom kochen) quemaito
ein Mensch, ein Tier oder eine Sache, die nicht mehr richtig "funktioniert", die¨nicht mehr zu gebrauchen ist; üble Nachrede über jemanden; Juckreiz mármara, málmara
brauner Zucker, Vollrohrzucker azúcar crema
Brecheisen, n.; schweiz: "Geissfuss" patacabra, f., pata de cabra
brechen, scheitern crebar, quebrar
Brennen, Jucken jorcosorio
Brett in der Theke der "colmados", etc., das sich heben lässt, um Durchgang zu schaffen tapa del mostrador
Brille tragend espejuelado, -a, adj.
Brillenträger gato en vidriera
Bronchialsthma, Kurzatmigkeit, Dyspnoe pecho apreta'o
Brösel, Krümel sarrumas
typisch weihnächtliches Brot telera
kleine zusammenhängende Brötchen aus Weizenmehl, Wasser und Salz (die gebräuchlisten Brötchen in der Dominikanischen Republik) pan de agua
zusammenhängende dunkle, süsse Brötchen aus Weizenmehl und "melao" (siehe dort) pan cuco
Brötchen mit Butter in Teig pan de mantequilla
weggehen wie frische Brötchen venderse como pan caliente
jede der beiden Hälften eines halbierten Brötchens tapa de pan
süsses Brotdessert ("Brotpudding"), meist aus trockenem Brot pudin (o. pudín) de pan
Brotfruchtbaum und dessen Frucht (Artocarpus altilis) mapén, buenpán, guenpán, pan de fruta, en Azua: guapén, en Neiba: avapén
Brotkrümel; ein kleines Stück, das abbricht; Geld, das schwarz verdient wird; Kleingeld borona
Brotkrümel, das Bisschen, ein kleines Stückchen mija, milaja, migaja, miaja, mija
Bruch beim Hodensack crebadura
jemand mit einem Bruch beim Hodensack creba'o
Bruch; Hodenbruch potra
Bruch; Hodenbruch; junge Stuten, ein bis zwei Jahre alt potranca
Spiel mit einer Flasche Brugal, bei dem die Spieler um den Tisch sitzen und die Flasche gedreht wird. Der, auf den sie zeigt, darf einen Schluck nehmen, oder den / die Nachbar/in küssen brugalito
Kaffee brühen, Kaffee aufsetzen colar café
in den Bart brummen refunfuñar
brüsk, abrupt a limpio
mit hervorsstehender Brust; pausbäckig; mit gefülltem Portemonnaie, mit gefüllter Geldbörse buchú, -úa
Brust, Busen; ein festes Einkommen ohne Anstrengung oder Arbeit (s.a.: "teta nacional") teta
Brüste, Busen nati
brutaler oder dummer Mann mulo
der Bub der Münzen (im Kartenspiel) pendango, pendejo
Bücherwurm comelibros, come libros
die Buchhaltung machen, Ausgaben und Einnahmen berechnen meter lapiz
kleine Büchse, Topf marmita, maimita
Buckel; etwas Unangenehmes, eine Last joroba
Buckel; Wucherung (am Körper); Erhöhung des Bodens totoña
Buckel; Erhöhung des Bodens; Schwellung der Haut, oberflächliche Geschwulst; Frucht (Crescentia cujete) totuma
sich bücken, verb; sich ducken, verb abajarse, verb refl.
sich bücken, knien apla'tarse, aplastarse
bucklig (eigentlich "jorobado, -a"); gelocht, perforiert jodorado, -a
bucklig; beschädigt, defekt joroba'o, jorobá
"Bulle", ugs.; Polizist einer Spezialeinheit; Frau, die häufig ihre Partner wechselt lince, ugs.
"bumm!", "peng!" "¡pan!"
"bumm!", lautmalerisch für einen Knall, auch Schuss "¡pó!"
bumsen verb vulg., vögeln, verb, vulg.,  ficken, verb vulg. bañar el perrito, bañar a Bobby, coger, ver vulg., cuchiplanchar, chichar, verb vulg., chingar, verb, vulg., chochar, vulg., pasar el rolo, dar estilla, dar brocha, dar tabla, dar felpa, dar los palos, echar un polvo, vulg., guallar oder guayar, verb vulg., majar, vulg., mangar, vulg., majar, vulg., metérselo, verb vulg., mojarlo, verb, vulg., raspar, verb, vulg., singar, vulg., clavar, vulg., chochar, vulg., dar pila de bolsa, dar binbín, dar con el de batusai (battousai), bimbinear
bumsen, vögeln binbinear
bumsen, vögeln; schlagen; schiessen; kritisieren cajetear, dar cajeta
bumsen, vögeln; zurechtweisen; schlagen, verprügeln dar cuaba
bumsen, vögeln dar lija
bumsen, vögeln; schlagen, auch im Sport dar piña
bumsen, vögeln dar vi'tilla, dar vistilla
bumsen, Liebe machen hacer chiki chiki, chiqui chiqui
bumsen, vulg.; Pferd anspornen; jemanden mit der Spitze einer Stichwaffe verletzen; Geld erbetteln; clavar
bumsen, vögeln; jemanden im Wettstreit, Streit oder Kampf besiegen; verprügeln dar una pela
bumsen, vögeln dar tusa, dar tuza
das Bumsen, das Vögeln, la grajeada
bumsen, vögeln grajear
bumsen, vulg.; füsilieren pasarlo por las armas
bumsen, verb, vulg., vögeln, verb, vulg.; stechen, spritzen (injizieren) puyar
Bündel, Blumenstrauss pucha
Bündel, Handvoll, Gruppe puñado, puña'o
bunt, stark rot, sehr farbig coloradito
Bürger suidadano, ciudadano
unwichtiges Büro; kleiner Laden oder kleine Werkstatt; Fischerei"kunst"; netzartige Hängematte; Haus, meist aus Holz, in schlechtem Zustand chinchorro
Büroangestellte/r; Schmeichler/in chupa tinta
Bursche, Mädchen chamaco, -a, chamaquito, -a
eine Art Bus während der Regierungszeit von Joaquín Balaguer, die mit der Nationalflagge bemalt waren. banderita
öffentlicher Bus ohne Aircondition, der überall auf Verlangen hält (guaga) caliente
Bus in den Bergen für Menschen und Waren cheita
der Bus, m.; der Minibus, m., im weiteren Sinne auch Auto, n. la guagua, f.
Busen, Brüste nati
Busch, mit dessen Blättern ein Tee gebraut werden kann broquelejo
kleine Büsche, Unkraut; Überreste, Rückstände rastrojos
kleiner Busen (seno pequeño), limoncillos, fig. fam.; limones, fig., fam.; uvas
grosser Busen jagua (seno grando), fig., fam.
(grosser) Busen melones, fig., fam.
Busen, Brust; ein festes Einkommen ohne Anstrengung oder Arbeit (s.a.: "teta nacional") teta
Buslinien mit Haltestellen in Santo Domingo (die grossen gelben und grünen Busse) OMSA, Oficina Metropolitana de Servicios de Autobuses
Büstenhalter braziel(es), brasiel(es)
mit viel Butter, fettig, butterartig mantecoso
"zart wie Butter" "una mantequilla" (tierno como mantequilla)
bye-bye babay

 

INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

top